Wie man Mörser Bienen loswird

Mörserbienen, auch Mauerbienen genannt, sind nicht aggressive Insekten, die bei der Bestäubung von Frühlingsblumen helfen. Mörserbienen brüten oft Nester, indem sie Löcher in Mauerwerk bohren oder sich in Ziegellöchern niederlassen. In einigen Fällen kann dieses Verschachteln im Laufe der Zeit zu strukturellen Schäden führen. Auch wenn Mörser selten stechen, kann es sein, dass Sie sich mit ihrer Anwesenheit unwohl fühlen. Wenn Sie Mörtelbienen bemerken, die in der Struktur Ihres Hauses oder in einem freistehenden Gebäude nisten, können Sie sie ermutigen, ein anderes Zuhause zu finden.

Schritt 1

Sprühen Sie Insektizid in jeden Hohlraum oder jedes Nest, das Sie finden.

Schritt 2

Befestigen Sie ein Stück Plastiknetz über dem Luftmauerwerk oder füllen Sie die Löcher mit Dichtungsmasse, um künftigen Befall zu verhindern.

Schritt 3

Kaufen Sie ein alternatives Bienennest, das für Mörser- oder Maurerbienen geeignet ist, wenn Sie die Insekten nicht beschädigen oder vollständig von Ihrem Grundstück und Gartenbereich entfernen möchten. Sie finden diese in Ihrem örtlichen Baumarkt oder Gartengeschäft. Befolgen Sie die Anweisungen und warten Sie einige Wochen, bis die Bienen ihr neues Zuhause nutzen können.

Schritt 4

Pflanzen Sie grüne Minze neben alle Bereiche, in denen Sie das Nisten von Mörserbienen verhindern möchten. Der Duft von grüner Minze weist Mörser-Bienen ab.