Wie man Möbel malt, um primitiv auszusehen

Ein Anstrich kann einem alten, abgenutzten Möbelstück neues Leben einhauchen. Aber was ist, wenn Sie ein neues Möbelstück alt aussehen lassen möchten? Es ist so einfach, einen Ausflug zu Ihrem Lieblings-Baumarkt zu machen und zwei kostenlose Farben zu wählen. Beim Bemalen von Möbeln, die primitiv oder verzweifelt aussehen sollen, wird eine Farbe als Basis und eine zweite Farbe als Overlay auf das Objekt gemalt. Der Trick besteht darin, zu wissen, wie die Grundfarbe durch die Überlagerung in strategischen Bereichen sichtbar wird, um dem Objekt ein altes Aussehen zu verleihen.

primitive Farbe

Schritt 1

Entfernen Sie alle Teile, die sich am Möbelstück befinden. Für einen echten primitiven Effekt schleifen Sie in Bereichen, in denen die Hardware normalerweise altert oder Abnutzungserscheinungen am Gehäuse verursacht. Dies lässt sich besser erreichen, wenn die Hardware zuerst entfernt wird.

Schritt 2

Das Möbelstück mit Hochleistungsschleifpapier abschleifen. Durch das Schleifen werden Oberflächenbeschädigungen ausgeglichen und der Grundierung etwas zum Anhaften gegeben. Entfernen Sie Staub, der sich auf dem Möbelstück angesammelt hat, mit einem Tuch, bevor Sie fortfahren.

Schritt 3

Fügen Sie dem Möbelstück eine Grundierung hinzu. Grundierung ist keine Notwendigkeit, aber es ist eine gute Idee, vor dem Malen eine Schicht aufzutragen, um der Farbe etwas zu geben, an dem sie haften kann. Lassen Sie die Grundierung gründlich trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Grundierungen auf Acrylbasis trocknen relativ schnell und eine Schicht sollte innerhalb einer halben Stunde trocknen.

Schritt 4

Tragen Sie die Grundfarbe auf. Möbel, die ein primitives Aussehen haben, haben normalerweise eine andere Farbe, die durch die oberste Schicht späht und ihr ein gealtertes oder verzweifeltes Aussehen verleiht. In diesem Schritt malen Sie auf die untere Farbschicht. Lassen Sie die Grundfarbe ca. eine Stunde trocknen.

Schritt 5

Malen Sie auf die äußere Farbschicht. Diese Farbschicht wird die Hauptfarbe des Möbelstücks sein. Möglicherweise benötigen Sie zwei Schichten, um die Grundfarbe der Farbe vollständig abzudecken. Lassen Sie die Farbe gründlich trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Acrylfarbe fühlt sich innerhalb von 30 Minuten trocken an, daher ist es eine gute Idee, zwischen den Anstrichen eine halbe Stunde zu warten. Vor dem Schleifen sollten Sie das Teil jedoch über Nacht trocknen lassen. Die zusätzliche Wartezeit stellt sicher, dass die Acrylfarbe vollständig ausgehärtet ist.

Schritt 6

Die getrockneten Farbschichten leicht mit einem mittelschweren Sandpapier abschleifen. Hier geschieht die Magie. Ein sanftes Schleifen über Ecken, um die Bereiche, an denen die Hardware befestigt ist, und entlang dekorativer Einlagen verleiht Ihrem Stück den primitiven Look, den Sie erzielen möchten. Möglicherweise möchten Sie beim Schleifen in einigen Bereichen etwas mehr Druck ausüben als in anderen, um ein echtes Aussehen zu erzielen.