Wind bricht für eine Terrasse

Eine Terrasse ist normalerweise ein komfortabler Ort zum Essen, Lesen, Entspannen oder einfach zum Genießen der Landschaft Ihres Gartens. Wenn die Gegend jedoch starken Winden ausgesetzt ist, kann es schwierig sein, die Zeit dort zu genießen. Es ist eine effektive Lösung, Ihre Terrasse mit einer Art Barriere vor dem Wind zu schützen. Bei so vielen Windschutzscheiben kann es jedoch eine Herausforderung sein, die richtige für Ihren Garten zu finden. Der Schlüssel liegt darin, einen Bildschirm zu finden, der den Rest der Landschaft ergänzt und gleichzeitig einen wirksamen Schutz vor lebhaften Winden bietet.

Kredit: Andy Sotiriou / Photodisc / Getty ImagesBackyard Patio.

Zaun es herein

Kredit: smuay / iStock / Getty ImagesBambuszaun.

Zäune und Paneele werden oft verwendet, um eine Terrasse vor dem Wind zu schützen. Feste Barrieren blockieren den Wind jedoch normalerweise nicht so effektiv wie Lamellen- oder Trennwände, da der Wind über die Oberseite einer festen Barriere weht und mit voller Kraft auf die andere Seite fällt. Ein Windschutz, durch den etwas Luft gefiltert werden kann und der den Wind zerstreut, sodass er nicht so stark ist. Ein Gitter- oder Lamellenzaun eignet sich gut als Windschutz, da die Löcher im Material Luft durchlassen. Bambusfechten ist eine weitere effektive Option.

Entwickle einen lebenden Bildschirm

Kredit: darksite / iStock / Getty ImagesGreen Hecke.

Lebende Windschutzscheiben können eine Terrasse extrem effektiv vor Wind schützen. Da viele Bauvorschriften keine Höhenbeschränkungen für Hecken und Sträucher vorsehen, wie dies beim Einzäunen der Fall ist, können Sie eine höhere Windschutzscheibe erstellen, die die Terrasse noch besser schützt . Hecken und Sträucher lassen auch etwas Luft durch, um den Wind zu schwächen. Nord Liguster (Ligustrum x ibolium, winterhart in den Zonen 4 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums), Rose von Sharon (Hibiscus syriacus "Minerva", winterhart in den Zonen 5 bis 8 des USDA) und smaragdgrüner Baum (Thuja occidentalis "Emerald"). winterhart in den USDA-Zonen 3 bis 7) sind ideale Optionen für einen Windschutz auf der Terrasse, da sie alle bis zu 10 Fuß groß werden können, um den Wind effektiv zu blockieren. Da es jedoch einige Zeit dauert, bis die Absicherungen ihre volle Laufzeit erreicht haben, sind sie in den ersten Jahren nach der Anlage möglicherweise nicht so effektiv wie zu einem späteren Zeitpunkt.

Machen Sie es dekorativ

Bildnachweis: Tracy Whiteside / iStock / Getty ImagesEin Gitterzaun hinter zwei Liegestühlen.

Wenn Sie einen dekorativeren Look für Ihren Windschutz bevorzugen, sind Gitterplatten eine ideale Option. Ein Gitter ist wie ein Gitterzaun gewebt und lässt Luft und Licht durch. In der Regel werden sie jedoch mit Kletterpflanzen gepaart, die über den Paneelen und durch das Gitter wachsen, um einen sattgrünen Windschutz zu erzeugen, der kostengünstiger ist als eine Reihe von Hecken. Wenn Sie möchten, dass eine einfache grüne Pflanze über einem Spalierwindschutz wächst, ist der englische Efeu (Hedera-Helix, winterhart in den USDA-Zonen 4 bis 9) eine Kletterpflanze, die leicht im vollen Schatten oder in der vollen Sonne wächst. Beachten Sie, dass englischer Efeu in einigen Regionen eine Invasionsgefahr darstellt. Überprüfen Sie daher den Status in Ihrer Region bei einem Beratungsbüro oder einer Baumschule, bevor Sie versuchen, ihn anzupflanzen. Für einen farbenfrohen Windschutz trainieren Sie Clematis (Clematis montana, winterhart in den USDA-Zonen 6 bis 9) oder Moonflower (Ipomoea alba, winterhart in den USDA-Zonen 9 bis 11), die beide weiße Blüten produzieren, um darüber zu wachsen. Bougainvillea (Bougainvillea glabra, winterhart in den USDA-Zonen 9 bis 11) ist eine weitere attraktive Option.

Behalten Sie Ihre Sicht

Bildnachweis: Pixsooz / iStock / Getty ImagesHand hält ein Stück Plexiglas.

Wenn Ihre Terrasse einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft bietet, möchten Sie wahrscheinlich keinen Windschutz, der die Aussicht vollständig blockiert. Das Sitzen auf einer Terrasse ohne Puffer kann jedoch äußerst unangenehm sein, wenn es starken Winden ausgesetzt ist. In diesem Fall sind transparente Paneele eine ideale Option, da sie den Wind blockieren können, ohne die Sicht zu verbergen. Plexiglas ist normalerweise das beste Material für diese Art von Windschutzscheiben, da es stark genug ist, um dem Wind standzuhalten, und relativ leicht zu reinigen ist.