Arten von Reinigungsmitteln

Das Entfernen von Flecken, Schmutz und Bakterien ist ein wichtiger Faktor für ein gesundes und sicheres Zuhause. Das Reinigen ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses, obwohl es selten eine unterhaltsame Aufgabe ist. Unterschiedliche Geräte, Flecken und Materialien erfordern normalerweise bestimmte Arten von Reinigungsmitteln, um die bestmögliche Ordnung oder Sauberkeit zu erzielen. Das Verständnis für die Unterschiede und die Verwendung dieser Produkte hilft bei dem manchmal intensiven Reinigungsprozess des Hauses.

Sauberkeit im Haushalt wird durch den Einsatz vieler wirksamer Produkte erreicht.

Küchenreinigungsmittel

Geschirr wie Porzellan und Töpfe und Pfannen mit aufgeklebten Lebensmitteln lassen sich mit einem wirksamen Geschirrspülmittel leicht reinigen. Allzweckreiniger werden in der Regel in Sprühflaschen geliefert und eignen sich zum Entfernen von Bakterien und Schmutz von Arbeitsplatten, Schränken und Geräten. Verwenden Sie für besonders hartnäckige Flecken oder zum Anhaften von Lebensmitteln Puderreiniger, die für die Verwendung auf Geschirr geeignet sind.

Badezimmer-Reinigungsmittel

Viele Badprodukte auf dem Markt sind so konzipiert, dass Ihr Bad blitzsauber und keimfrei ist. Nach dem Duschen werden Sprays verwendet, um potenziellen Seifenschaum und Mehltau zu beseitigen. Kalzium- und Kalkentferner reinigen die Duschköpfe. Abflussreiniger werden verwendet, um langsam laufende Abflüsse zu verbessern. Bleiche ist eine sehr wirksame Chemikalie zum Entfernen von Schimmel und Mehltau. Bleichpulver-Reiniger eignen sich hervorragend zum Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen im Badezimmer. Befeuchten Sie den Bereich, bevor Sie mit dem Pulver bestäuben. Wischen Sie das Pulver und den Schmutz nach einigen Sekunden mühelos mit einem Reinigungstuch ab.

Geschirr-Reinigungsmittel

Verwenden Sie nur Geschirrspülmittel, wenn Sie den Geschirrspüler in Ihrem Haushalt betreiben. Die Verwendung anderer Produkte kann dazu führen, dass Blasen aus der Waschmaschine über den gesamten Küchenboden strömen. Geschirrspülmittel werden am besten verwendet, da sie keinen Schaum bilden, der den Wasserdruck in automatischen Geschirrspülmaschinen verringert. Diese Arten von Reinigungsmitteln sind sicher, um Lebensmittel und Fett von jedem Material zu entfernen, ohne das Geschirr selbst zu beschädigen. Fügen Sie den meisten Geschirrspülmaschinen zusätzlich zum Reinigungsmittel ein Spülmittel hinzu, um den Prozess effektiver zu gestalten.

Holzreinigungsmittel

Das Abstauben und die Erhaltung der Gesundheit und des Aussehens des Holzes im ganzen Haus ist ein wichtiger Bestandteil für ein sauberes Zuhause. Staubwedelsprays verleihen Holzoberflächen ein glattes, staubfreies Aussehen. Spezialseifen eignen sich hervorragend für Zierleisten, Fußleisten und Treppen. Verwenden Sie nur eine geringe Menge Staubmittel auf den Stufen, da diese bei übermäßigem Gebrauch rutschig werden und Unfälle verursachen können.

Wäschereinigungsmittel

Weichspüler sorgen dafür, dass sich Ihre Kleidung weich und seidig anfühlt, indem sie die Fasern des Stoffes schmieren. Sie tragen jedoch auch dazu bei, die statische Elektrizität während des Trocknens zu verringern. Während Bleichmittel häufig zur Reinigung von Badezimmern verwendet werden, ist es auch beim Waschen sehr hilfreich, da es ein starker Fleckenentferner ist und beim Entfernen von Körperschmutz von der Kleidung hilft. Manchmal sind Kleidungsflecken in der Kleidung stark verschmutzt. Verwenden Sie am besten ein Lösungsmittel oder eine Vorbehandlung wie Lösungsmittel, Tensid oder Bleichmittel.

Schau das Video: REINIGUNGSMITTEL TRINKEN ! - 5 easy PRANKS zum NACHMACHEN II RayFox (Februar 2020).