So finden Sie das Jahr eines Murray-Mähers heraus

Murray-Mäher müssen möglicherweise gewartet und mit neuen Teilen ausgestattet werden, um den Betrieb fortzusetzen. Um neue Teile zu bestellen, müssen Sie über einige identifizierende Informationen zum Mäher verfügen, wie z. B. den Datumscode, der dieselben Mähermodelle voneinander trennt, die über mehrere Jahre hinweg hergestellt wurden. Der Wert des Mähers zeigt auch an, wann er produziert wurde. Neuere Modelle können offensichtlich mehr wert sein als ältere Modelle. Das Datum wird jedoch nicht klar angezeigt, sondern durch einen Datumscode dargestellt.

Schritt 1

Suchen Sie nach dem Daten-Tag am Murray-Rasenmäher. Diese Schilder befinden sich hinten am Mäher oder unter dem Sitz des Aufsitzrasenmähers oder in der Mitte des Decks der Schubmäher.

Schritt 2

Identifizieren Sie die vier Ziffern nach "Datumscode".

Schritt 3

Interpretieren Sie die vier Ziffern, um das Jahr des Murray-Mähers zu ermitteln. Das Jahr, in dem der Mäher hergestellt wurde, wird als erste Ziffer dargestellt, und der Tag des Jahres, an dem er hergestellt wurde, wird durch die letzten drei Ziffern dargestellt. Lautet der Datumscode beispielsweise "4156", wurde der Mäher 2004 am 156. Tag des Jahres hergestellt. Der Datumscode könnte auch 1994 anzeigen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Mäher so alt ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4

Suchen Sie die Modellnummer auf dem Daten-Tag. Murray-Mäher vor 2001 haben fünfstellige Modellnummern, gefolgt von einem Bindestrich und einer einstelligen Nummer. Modelle nach 2001 haben eine fünf- oder sechsstellige Modellnummer ohne Bindestrich. Wenn die Modellnummer mit einem Bindestrich versehen ist, zeigt der Datumscode beispielsweise 1994 anstelle von 2004 an.