Über Kettensägenriegelöl

Wenn Sie ein Hausbesitzer mit einer Kettensäge sind, besteht die gute Chance, dass Sie einige Ihrer eigenen Wartungsarbeiten durchgeführt haben. Es ist zwar einfacher, Ihre Ausrüstung zu einem Fachmann zu bringen, aber auch kostspielig. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie eine Kettensäge funktioniert und welche Art von Wartung erforderlich ist.

Kredit: Drew300 / iStock / GettyImagesÜber Kettensägenriegelöl

Was ist Kettensägenriegelöl?

Wie die meisten Maschinen mit Motor benötigt auch eine Kettensäge zum Laufen Stangenöl. Wenn Sie ein für Ihre Kettensäge entwickeltes Produkt verwenden, läuft es nicht nur besser, sondern auch länger. Kettensägenöl schützt die Kette und die Stange aller Arten von Kettensägen vor Verschleiß, Rost und Korrosion.

In der Regel verwendet eine Gaskettensäge einen Tank mit Riegelöl für jeden Tank mit verwendetem Gas. Ersetzen Sie daher Ihr Riegelöl jedes Mal, wenn Sie den Tank mit Gas füllen. Vergewissern Sie sich zum Auffüllen, dass das Gerät ausgeschaltet ist, und legen Sie die Kettensäge mit der Stangenseite nach unten auf eine ebene Fläche, sodass sie flach liegt. Schrauben Sie die Kappe ab, geben Sie das Öl hinzu, setzen Sie die Kappe auf und wischen Sie überschüssiges Öl ab, das an der Seite herabtropfen könnte. Das Auswechseln des Stangenöls erleichtert das Schneiden, verringert die Reibung und verlängert die Lebensdauer Ihrer Kettensäge.

Gibt es verschiedene Arten von Kettensägenöl?

Ja, es gibt verschiedene Arten von Riegelöl, die Sie für Ihre Kettensäge kaufen können. Die meisten haben jedoch "Stangen- und Kettenöl" auf dem Etikett oder eine Mischung, die speziell für Kettensägen hergestellt wurde, um den Sägelauf effizienter zu verlängern und die Lebensdauer der Maschine zu verlängern. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Bedienungsanleitung zu lesen, bevor Sie Stangenöl kaufen und in Ihre Kettensäge einfüllen. Es gibt zwar einige Alternativen zu speziell gemischtem Riegelöl (pflanzliches Öl ist die beliebteste Alternative), die meisten Hersteller raten jedoch dazu, die Verwendung von normalem Motoröl als Riegelöl zu vermeiden.

Welches Gewicht Kettensägenstangenöl sollten Sie verwenden?

Das Gewicht des von Ihnen gewählten Öls hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie bei wärmerem Wetter arbeiten, ist es besser, dickeres oder schwereres Öl zu verwenden. Aber wenn Sie im Winter oder bei kaltem Wetter arbeiten, funktioniert leichteres Öl.

Warum der Unterschied?

Bei wärmerem Wetter können die Öle wässrig werden, bei kälteren Temperaturen kann es zu einer Verdickung kommen. Durch die dickere Konsistenz im Sommer bleibt das Öl an der Kettensäge haften. Und im Winter, wenn das Wetter kalt ist, lässt sich das dünnere Öl leichter einfüllen. Außerdem zirkuliert es immer noch, selbst wenn Sie eiskalt sind.