Anleitung für einen Ingraham Digital Timer

In den meisten Fällen können Sie die Elektronik zu Hause und im Büro manuell steuern. Wenn Sie unterwegs sind, können Sie auf dem Weg zur Tür einfach eine Schreibtischlampe ausschalten. Es gibt viele Fälle, in denen ein automatisches System zur Steuerung der Stromversorgung verschiedener Geräte hilfreich sein kann. So wird beispielsweise die Weihnachtsbeleuchtung häufig zu lange eingeschaltet, weil der Hausbesitzer vergisst, den Strom abzuschalten, wenn er ins Bett geht. Die Verwendung eines digitalen Timers von Ingraham bietet mehr Kontrolle und spart Zeit und Geld.

Ein Ingraham Digital Timer kann Ihre Weihnachtsbeleuchtung automatisch steuern.

Schritt 1

Stellen Sie den aktuellen Tag und die aktuelle Uhrzeit am Ingraham Digital-Timer ein. Dies ist der Ausgangspunkt, an dem das Gerät alle Timer-Programme ausführt. Drücken Sie die Taste "Set" und halten Sie sie gedrückt, bis das Symbol "Day" auf dem Bildschirm blinkt. Drücken Sie die Pfeiltasten, um den richtigen Tag auszuwählen. Drücken Sie die "Set" -Taste, bis das "Stunden" -Symbol blinkt. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die richtige Stunde auszuwählen. Drücken Sie die "Set" -Taste, bis das "Minutes" -Symbol blinkt. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die aktuelle Minute auszuwählen.

Schritt 2

Wählen Sie den gewünschten Zeitmodus. Halten Sie die "Time" -Taste gedrückt, um zwischen AM / PM und 24-Stunden-Uhr umzuschalten.

Schritt 3

Programmieren Sie den Timer. Die Ingraham Digitaluhr kann bis zu 20 verschiedene Programme speichern. Drücken Sie die rechte Pfeiltaste, bis die gewünschte Programmnummer neben dem Wort "Ein" angezeigt wird. Drücken Sie die Taste "Set", bis die Option "Days" (Tage) blinkt, und wählen Sie mithilfe der Pfeile die Tage aus, an denen der Timer für dieses bestimmte Programm ausgeführt werden soll. Drücken Sie die Taste "Set", bis die Option "Hours" (Stunden) blinkt, und wählen Sie mithilfe der Pfeile die Stunden aus, in denen der Timer arbeiten soll. Drücken Sie die Taste "Set", bis die Option "Minutes" (Minuten) blinkt. Verwenden Sie die Pfeile, um die benötigten Minuten auszuwählen. Drücken Sie erneut "Set", bis die gerade bearbeitete Programmnummer blinkt und damit anzeigt, dass dieses Timer-Programm aktiviert ist. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um dieses Timer-Programm auszuschalten oder zur nächsten Programmnummer zu navigieren. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um so viele der 20 verfügbaren Programmplätze zu programmieren, wie Sie möchten.

Schritt 4

Stellen Sie den Countdown-Timer ein. Wenn sich der Ingraham Digital-Timer im normalen Betriebsmodus befindet, drücken Sie die linke Pfeiltaste, um das Countdown-Programm zu starten. Drücken Sie die "Set" -Taste und stellen Sie mit den Pfeiltasten die Countdown-Zeit ein. Wenn die Anzeige "Ein" blinkt, drücken Sie die Taste "CTD" oben rechts an der Maschine, um den Countdown zu starten. Sie können jederzeit die Taste "CTD" drücken, um das Programm anzuhalten.

Schritt 5

Stellen Sie das Zufallstimer-Programm ein. Drücken Sie die Taste "RND" am Ingraham Digital-Timer. Auf der rechten Seite des Bildschirms wird das Symbol "RND" angezeigt.

Schritt 6

Ändern Sie die Betriebsart des Ingraham Digital-Timers, indem Sie die dreieckige Taste mit dem Zeiger darauf drücken. Wählen Sie "Aus", um den Timer vollständig auszuschalten. Wählen Sie "Ein", um den Timer eingeschaltet zu lassen. Wählen Sie "Auto", um zu den Timer-Programmen zu wechseln, die Sie in Schritt 1 eingestellt haben.

Schritt 7

Stellen Sie den digitalen Timer auf Sommer- oder Winterzeit um, um die verschiedenen Stunden der Sommerzeit zu berücksichtigen. Halten Sie die "Time" -Taste gedrückt und drücken Sie die Pfeiltasten, um zwischen "BST" oder Sommerzeit und "GMT" oder Winterzeit umzuschalten.

Schritt 8

Drücken Sie die Taste "R", um den Ingraham Digital-Timer zurückzusetzen.