Was sind die durchschnittlichen Kosten für die Spritzdämmung?

Häuser, die vor 1980 gebaut wurden, waren laut der National Association of Realtors selten mit einer angemessenen Isolierung ausgestattet, und selbst moderne Häuser verfügen möglicherweise nicht über eine ausreichende Isolierung, um die Kälte fernzuhalten. Sprühschaumdämmung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um ein bestehendes Haus zu isolieren. Sprühschaum wird jedoch auch bei Neubauten anstelle von herkömmlichem Fiberglas verwendet. Je nachdem, wie viel Isolierung Sie jetzt haben, können Sie durch Hinzufügen von Sprühschaum die Energiekosten um 10 bis 50 Prozent senken.

Kredit: Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Getty ImagesMan, der traditionelle Isolierung installiert.

Spray Foam verstehen

Polyurethan-Spritzschaumisolierung gibt es in zwei Grundvarianten, die sich durch ihre physikalische Zusammensetzung auszeichnen. Offenzelliger Schaum ist der häufigere der beiden; Es wird in den meisten trockenen Bereichen wie Dachböden und Wandhöhlen verwendet. Es hat einen R-Wert von 3,5 bis 3,6 pro Zoll. Geschlossenzelliger Schaumstoff mit einem R-Wert von 6,5 pro Zoll ist in feuchten Bereichen wie Kellern sicher zu verwenden. Dank seines höheren R-Wertes ist es auch die bessere Wahl für die Maximierung des Wärmewiderstands in engen oder engen Räumen.

Isolierung und Brettfüße

Im Gegensatz zu vielen anderen Isolationsarten wird Sprühschaum in der Regel nicht in Quadratfuß, sondern in Brettfuß gemessen. Wenn Sie die Füße von Brettern verstehen, können Sie die Preise leichter vergleichen und herausfinden, wie viel Ihr Projekt kosten wird. Ein Brettfuß entspricht einer Fläche von 12 Zoll mal 12 Zoll mal 1 Zoll. Um Brettfüße zu finden, multiplizieren Sie die Quadratmeterzahl eines Bereichs mit der Tiefe in Zoll. Zum Beispiel hat eine Wand mit einer Höhe von 10 Fuß und einer Höhe von 50 Fuß eine Fläche von 500 Quadratmetern. Wenn der Wandhohlraum 3,5 Zoll dick ist, benötigen Sie insgesamt 1.750 Brettfuß Sprühschaumisolierung.

Preis pro Brett Fuß

Offenzelliger Sprühschaum kostete im Jahr 2014 im Durchschnitt zwischen 0,35 und 0,55 US-Dollar pro Boardfuß. Der Preis für geschlossene Zellen lag bei 1,00 bis 1,70 US-Dollar pro Boardfuß auf freiem Raum und bei 2,00 US-Dollar pro Boardfuß auf engstem Raum.

Preise vergleichen

Es kann hilfreich sein, den Preis pro Quadratfuß Sprühschaum zu kennen, damit Sie dieses Material besser mit anderen Isolationsarten vergleichen können. Offenzellige Isolierung kostet etwa 1 bis 1,20 US-Dollar pro Quadratfuß. Ab 2014 lag der Preis für die Isolierung geschlossener Zellen zwischen 1,75 und 3 US-Dollar pro Quadratfuß. Glasfasermatten kosten zwischen 0,70 und 1 US-Dollar pro Quadratfuß, während Cellulose ab 2014 zwischen 1,17 und 1,50 US-Dollar pro Quadratfuß lag.