Wert der antiken Öfen

Der Wert eines antiken Ofens hängt vom Alter des Ofens ab, ob er in einwandfreiem Zustand ist oder nicht und von der Seltenheit des Modells. Die Ofenbewertung ist online oder per Post für den Eigentümer erhältlich, der mehr über die Geschichte und / oder den Wert des Ofens in seinem Besitz erfahren möchte. Außerdem ist eine Website verfügbar, auf der Teile für alte Öfen gekauft, verkauft oder beschafft werden können.

Der Wert der antiken Öfen variiert je nach Alter, Seltenheit und Zustand.

Amerikanischer Ofen des 18. Jahrhunderts, der Geschichte schreibt

Spätere Kochherde wie dieses Modell begannen wahrscheinlich um 1760 mit dem 10-Platten-Herd.

Vor dem Aufkommen der Öfen wurde über einem offenen Kamin gekocht, der auch als einzige Wärmequelle in einer Einraumkabine diente. 1728 begannen gusseiserne Öfen, das rauchige, offene Feuer zu ersetzen, und wurden in großen Stückzahlen hergestellt. Öfen tauchten in Küchen zum Kochen und in Salons und Schlafbereichen auf, um für Wärme zu sorgen. Die frühesten Gusseisenöfen hießen Fünfplatten- oder Pfostenöfen und waren von deutscher Bauart. Die 1740er Jahre brachten sechs Platten nahe Öfen und Benjamin Franklins "Pennsylvania Fireplace". Um 1760 erschienen in dem wahrscheinlich ersten echten Kochherd 10-Platten-Herde mit Backofen und zwei Flügeltüren.

Innovationen des 19. Jahrhunderts

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts waren Kochherde und Herde weit verbreitet, und nur wenige Häuser wurden mit Kaminen gebaut. Der Step-Top-Kochherd, ein zweistufiges Modell, wurde in den 1820er Jahren eingeführt. Dies vergrößerte die Fläche, die Köche für Töpfe verwenden konnten. Modelle aus dem 19. Jahrhundert, sogenannte Kastenöfen, waren leichtere und feiner gegossene Versionen des Sechsplattenofens aus dem 18. Jahrhundert.

Öfen des frühen 20. Jahrhunderts

Kochherde des frühen 20. Jahrhunderts waren größer als frühere Herde und hatten zusätzliche Funktionen. Wärmeschubladen und Wasserreservoirs wurden über oder neben der Feuerkammer angebracht und die Öfen wurden kunstvoll dekoriert. Keramikoberflächen fügten der Küche Farbe hinzu und ausgefallene Griffe und Schubladenauszüge vervollständigten den neueren, moderneren Look.

Wie viel ist ein antiker Herd wert?

Eine professionelle Bewertung eines antiken Ofens, aus welcher Epoche auch immer, ist online auf der Website von Antique Stoves (siehe Referenzen) gegen eine Schutzgebühr erhältlich. Sie können ein hochgeladenes Bild elektronisch senden und erhalten in der Regel innerhalb von zwei bis drei Tagen eine Bewertung per E-Mail. Bei herkömmlicher Post kostet der Vorgang etwas mehr und eine schriftliche Prüfung per Rücksendung dauert drei bis vier Wochen. Ein früher 10-Platten-Herd könnte einen Käufer ungefähr 3.950 USD kosten. Für ein nicht funktionierendes Modell würde ein Salonofen von 1853 dasselbe kosten, während ein Vintage-Emaille-Kochherd von 1932 ungefähr 2.500 USD kosten würde.

Kaufen, Verkaufen oder Überholen eines antiken Ofens

Wenn Sie einen antiken Ofen kaufen oder verkaufen oder Teile für die Renovierung Ihres Ofens benötigen, besuchen Sie die Website Stove List (siehe Referenzen), die ausschließlich antiken Öfen gewidmet ist. Diese Seite bietet sowohl Kleinanzeigen als auch Auktionsangebote an. Großvolumige Benutzer können Listings per Abonnement bezahlen, und Kunden mit gelegentlicher Nutzung können pro Listung bezahlen. Durch die Verwendung des Bewertungsverfahrens oder das Durchsuchen vorhandener Online-Listen kann der ungefähre aktuelle Wert eines antiken Ofens ermittelt werden.