Warum färben sich die Blätter meines konföderierten Jasmins rot?

Während die meisten Pflanzen Blätter enthalten, die während der gesamten Vegetationsperiode eine gleichmäßige Farbe behalten, zeigen einige Pflanzen ihre Blätter in einer Reihe von Farben. Konföderierter Jasmin ist eine Sorte von Jasminpflanzen, die eine farbenfrohe Erscheinung erzeugt, indem sie die Farbe ihrer Blätter von grün nach tiefrot ändert. Dies ist ein normaler Vorgang und kein Grund zur Besorgnis.

Die Blätter der konföderierten Jasmine verfärben sich im Winter von grün nach rot.

Beschreibung

Trachelospermum jasminoides ist der botanische Name für Konföderierter Jasmin. Diese Pflanzen werden aufgrund der Form ihrer kleinen Blüten auch als Sternjasmin bezeichnet. Während der Frühlings- und Sommermonate erscheinen zahlreiche weiße, fünfzackige Blüten, die einen süßen, duftenden Duft ausstrahlen. Obwohl die kleinen Blüten nicht sehr auffällig sind, gleicht diese Pflanze den Mangel an Farbe in den kalten Wintermonaten aus.

Blattfarbe

Eine Sorte von konföderiertem Jasmin produziert Blätter, die in jungen Jahren rosa und rot erscheinen. Wenn die Blätter reifen, färben sie sich weiß und grün meliert. Diese als Tricolor bekannte Sorte konföderierten Jasmins kann während eines Großteils der Vegetationsperiode zahlreiche rötlich-rosa Blätter enthalten. Wechselnde Jahreszeiten spielen auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung roter Blätter an konföderierten Jasminpflanzen. Konföderierter Jasmin ist eine immergrüne Pflanze, die im Winter ihre Blätter nicht verliert. Die Blätter neigen jedoch dazu, ihre Farbe zu ändern, wie dies bei einigen Laubpflanzen der Fall ist.

Klimatisiert

Ähnlich wie die klimatischen Veränderungen dazu führen, dass Ahornblätter ihre Farbe ändern, nimmt das nahende kalte Wetter, das das Ende des Sommers signalisiert, die Farbe der konföderierten Jasminblätter an. Obwohl die Blätter aufgrund der Kälte rot werden, behalten die konföderierten Jasminpflanzen ihre Blätter bis zum nächsten Frühling. Wenn neue Blattknospen erscheinen und sich öffnen, fallen die roten von der Pflanze.

Überlegungen

Während rote Blätter, die spät im Jahr erscheinen, für diese Sorte von Jasminpflanzen normal sind, kann eine falsche Pflege zu ungesundem Laub und schlechtem Wachstum führen. Confederate Jasmine erfordern lockere, poröse Erde, die gut drainiert ist. Obwohl diese Art von Pflanze einen leichten Schatten verträgt, sind die Blätter bei direkter Sonneneinstrahlung farbenfroher. Die jährliche Anwendung von Stickstoffdünger fördert das üppige Laub und ein optimales Wachstum in den Frühlings- und Sommermonaten.