Kakerlaken auf dem Dachboden loswerden

Kakerlaken (oder Kakerlaken) können schnell zu einem Ärgernis werden. Viele Leute finden sie abstoßend und assoziieren sie mit Dreck. Darüber hinaus können Kakerlaken Bakterien übertragen, die Lebensmittelvergiftungen, Typhus und Hepatitis verursachen. Kakerlaken bevorzugen feuchte Gegenden, in denen keine Nahrung vorhanden ist. Dies macht Küchen, Keller und Dachböden zu idealen Standorten für Kakerlaken. Wenn Sie eine Kakerlake sehen, besteht eine gute Chance, dass sich mehr verstecken. Aus diesem Grund sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um Kakerlaken so schnell wie möglich loszuwerden.

Kakerlaken sind eine Quelle von Allergenen.

Schritt 1

Stellen Sie klebrige Fallen um Ihren Dachboden. Klebefallen wie die Tomcat Glue Cockroach Trap locken Kakerlaken mit Lockstoffen an und fangen die Kakerlaken anschließend mit hochfestem Kleber ein. Klebefallen sind am besten geeignet, wenn Sie ein relativ kleines Problem mit der Kakerlake haben. Wenn die Fallen bei jedem Ablegen abgedeckt werden, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2

Vergiften Sie die Kakerlaken auf Ihrem Dachboden. Gift kommt in Form von Ködern, Stäuben und Sprays. Stäube wie Drione und Sprays wie Raid können große Flächen bedecken und müssen nicht eingenommen werden, um wirksam zu werden. Sobald eine Kakerlake mit Staub oder Sprühnebel in Berührung kommt (z. B. darüber kriecht), beginnen die Kakerlaken langsam zu sterben. Köder dagegen töten Kakerlaken schneller, müssen aber von der Kakerlake aufgenommen werden.

Schritt 3

Räumen Sie Ihren Dachboden auf. Kakerlaken fühlen sich zum Essen hingezogen. Um zu verhindern, dass Kakerlaken auf Ihren Dachboden zurückkehren, säubern Sie alle Lebensmittel und verschließen Sie alle Behälter, die Lebensmittel enthalten. Darüber hinaus sollten Sie Ihren Dachboden mit Wasser und Seife reinigen, um eventuelle Verschmutzungen zu beseitigen.

Schritt 4

Befreien Sie Ihren Dachboden von Feuchtigkeit. Kakerlaken bevorzugen feuchte Umgebungen. Das macht Dachböden zu einem idealen Zuhause. Um Feuchtigkeit zu entfernen, öffnen Sie die Fenster oder lassen Sie einen Luftentfeuchter laufen.

Schau das Video: Die Maus im Haus (Februar 2020).