So berechnen Sie die Neigung für Einfahrten

Die Neigung einer Auffahrt gibt an, wie stark sich die Höhe ändert. Wenn Sie planen, Ihre Auffahrt zu restaurieren, möchten Sie möglicherweise sicherstellen, dass Sie die gleiche Steigung beibehalten. Viele Einfahrten neigen sich, um zu verhindern, dass sich Wasser auf der Einfahrt ansammelt. Um die Neigung einer Auffahrt zu berechnen, müssen Sie die Länge der Auffahrt und die Höhenänderung kennen.

Einige Einfahrten sind geneigt.

Schritt 1

Messen Sie die Höhenänderung der Auffahrt mit einer Schnur. Lassen Sie einen Assistenten die Schnur oben auf der Einfahrt auf dem Boden halten und einen anderen unten stehen und die Schnur so halten, dass sie gerade ist. Messen Sie den Abstand der Saite vom Boden am Ende der Auffahrt, um die Höhenänderung zu ermitteln.

Schritt 2

Ermitteln Sie die Länge der Auffahrt, indem Sie die Länge der in Schritt 1 verwendeten Zeichenfolge messen.

Schritt 3

Teilen Sie den Anstieg der Auffahrt durch die Länge der Auffahrt, um die Steigung zu ermitteln. Wenn zum Beispiel die Auffahrt 2 Fuß über 20 Fuß ansteigt, teilen Sie 2 durch 20, um 0,2 oder 20 Prozent als Neigung zu erhalten.