Wie viel steigert Airbnb wirklich Ihre Miete?

Gutschrift: Airbnb

Airbnb ist seit langem eine großartige Quelle für die Suche nach günstigen Zimmern auf Reisen. Das Einhorn von Silicon Valley wurde sogar als Spielveränderer für junge Leute angepriesen, die mehr reisen möchten, aber die hohen Kosten eines Hotelzimmers nicht bezahlen können. In letzter Zeit ist das Unternehmen jedoch in die Kritik geraten - diese billigen Zimmer gehen zum Teil zu Lasten der lokalen Bevölkerung, die laut Kritikern mit dem Einzug von Airbnbs steigende Mieten und Eigenheimpreise zu verzeichnen hat.

Kein Wunder, dass der Anstieg von Airbnb mit dem Rückgang der Zahl der Langzeitmieten auf dem Wohnungsmarkt zusammenfiel. Ganze Häuser werden in Wohngegenden aufgekauft, um sie in eine Vermietung für das Grundstück umzuwandeln. Erst kürzlich wurde in einer Studie aus dem Jahr 2018 untersucht, inwieweit Airbnb seit dem Start des Unternehmens sowohl die Mietkosten als auch die Immobilienpreise in den USA beeinflusst hat.

Assistenzprofessor für Marketing an der USC Marshall School of Business Davide Proserpio (zusammen mit Edward Kung von der UCLA und Kyle Barron vom National Bureau of Economic Research) befasste sich mit Airbnb-Informationen von 2012 bis 2016 sowie mit Daten der Postleitzahl von Zillow und des US Census Bureau für die Forschung. Mit dieser Untersuchung konnten Proserpio und sein Team die Auswirkungen des Unternehmens genauer untersuchen und gleichzeitig die Gentrifizierung und die wirtschaftlichen Trends in bestimmten Stadtvierteln überwachen.

Obwohl die Erhöhungen an der Oberfläche trivial erscheinen mögen - eine Erhöhung der Airbnb-Angebote um 1% führte zu einem Anstieg der Mietkosten um 0,018% und der Wohnkosten um 0,026% -, stieg die Zahl der Airbnb-Angebote um 28% alle Codes Jahr für Jahr. Das bedeutet, dass die Wohnkosten in diesen Gebieten um 3,2% bzw. 5,7% steigen. (Sagen wir so: Ihre 1.200 USD monatliche Wohnung kostet jetzt 1.238 USD.) Laut einem Bericht des New York City-Controllers aus dem Jahr 2018 beruhten "etwa 20% des Mietpreisanstiegs auf Airbnb-Inseraten in Midtown und Lower Manhattan".

Laut Proserpio macht Airbnb fast ein Fünftel des durchschnittlichen jährlichen Anstiegs der Mieten in den USA und etwa ein Siebtel des durchschnittlichen jährlichen Anstiegs der Immobilienpreise in den USA aus.

Gutschrift: Airbnb

Also, was ist die Lösung? Proserpio plädiert für die Förderung des Modells der Eigennutzer, bei dem ein Gastgeber, der einen Teil seines Primärhauses, beispielsweise ein Gästezimmer, vermietet, aber nicht das gesamte Gebäude oder die gesamte Einheit vermietet, eine Möglichkeit darstellt, die Auswirkungen von Airbnb einzudämmen Mieten.

Das Unternehmen selbst betrachtet seine Dienstleistungen auf andere Weise als vorteilhaft für Hausbesitzer.

"Airbnb macht das Wohnen erschwinglicher - unzählige Familien sind darauf angewiesen, dass Airbnb ihre Miete zahlt und in ihren Häusern bleibt - und in einer Meinungsumfrage gaben 95% der Ökonomen und Gehäuseexperten an, dass sie nicht glauben, dass das Teilen von Häusern einen erheblichen Einfluss auf die Mieten hat." "Die Airbnb - Vertreterin für öffentliche Angelegenheiten, Molly Weedn, sagte Hunker in einer Erklärung.

Einige Gerichtsbarkeiten ergreifen rechtliche Maßnahmen, um die Nutzung von Airbnb einzuschränken. Laut Airbnb wird sich dies entweder verschlechtern oder nur geringfügig auf die Erschwinglichkeit von Wohnungen auswirken. Wie Weedn schnell hervorhebt, haben jüngste Untersuchungen von Zillow ergeben, dass nur etwa 5% der Gehäuseexperten der Ansicht sind, dass kurzfristige Vollhausmieten das Angebot und die Erschwinglichkeit von Langzeitmieten beeinträchtigen würden.

Dennoch hat Los Angeles kürzlich Gesetze verabschiedet, nach denen ein Airbnb-Gastgeber sechs Monate im Jahr in der Mietresidenz wohnen muss. Die Stadt hat auch eine Obergrenze von 120 Tagen für die Anzahl der Übernachtungen festgelegt, die ein Gastgeber vermieten darf, und sie müssen über die Zustimmung des Vermieters verfügen. Paris, London und andere große Städte haben ähnliche Gesetze erlassen, die sich in erster Linie an Immobilieninvestoren und Vermieter richten, die Häuser und Gebäude in illegale Hotels umgewandelt haben. Wir werden abwarten müssen, welche Änderung dies tatsächlich bewirken könnte.

Schau das Video: Wie miete & vermiete ich Unterkünfte bei Airbnb? Das Große Tutorial Deutsch (November 2019).