Wie man Treppen zu Kellertreppen hinzufügt

In Häusern eines bestimmten Alters oder mit unverbesserten Kellern gibt es offene Treppen, die nur aus Balken und Stufen bestehen. Die Faszie, die ihre Tragegurte bedeckt, fehlt möglicherweise. Zusätzlich zur Erhöhung der Treppensicherheit kann es nach Ihrer örtlichen Bauordnung erforderlich sein, die Tragegurte abzudecken, wenn Sie Verbesserungen an Ihrem Keller planen.

credit: Jupiterimages / Goodshoot / Getty ImagesFügen Sie aus Sicherheitsgründen Treppen zu Kellertreppen hinzu.

Schritt 1

Messen Sie jeden Riser von der Oberseite der Lauffläche unten bis zur Unterseite der Lauffläche oben. Die Profilhöhen können aufgrund von Anpassungen an den Stringern, den 2 × 10-Basen und der Profildicke variieren, liegen jedoch im Allgemeinen in der Nähe von 7,5 Zoll. Notieren Sie die Höhe jedes Steigrohrs auf einer Skizze der Treppe.

Schritt 2

Schneiden Sie 1 x 8 Bretter, um sie an die Breite der Treppe anzupassen. Abhängig von Ihren Schritten und Vorlieben kann dies der Abstand zwischen den äußeren Trägern oder von Wand zu Wand bei geschlossenen Treppen sein.

Schritt 3

Entfernen Sie auf jedem Brett genügend Breite, um ein bestimmtes Profil aufzunehmen, und beschriften Sie es mit der Nummer der Stufe, beginnend mit der Nummer 1 unten. Wenn Sie eine Tischkreissäge verwenden, schneiden Sie die Kanten des Risers in einem leichten Winkel zur Mitte des Rückens, wo Sie die Risernummer markiert haben. Schleifen Sie andernfalls die Kanten, um Schrägen von der Vorderseite der Blende nach hinten zu erzielen.

Schritt 4

Ziehen Sie die Stufen von der Treppe ab, und beschriften Sie sie auf der Rückseite, damit die Nummer jeder Stufe mit der Riser-Blende übereinstimmt, die sich unter der Vorderseite befindet. Stapeln Sie die Stufen und die Riser-Blende unten auf der Treppe, so dass das oberste Paar, das zuletzt verwendet wird, unten liegt.

Schritt 5

Legen Sie die erste Blende gegen den Riser und nageln Sie sie an den Stringer - verwenden Sie zwei Nägel an jedem Stringer. Tragen Sie eine leichte Linie Konstruktionsklebstoff auf die Oberseite der Blende auf und legen Sie das Profil darauf. Wackeln Sie das Profil gegen den Holm und nageln Sie oder schrauben Sie es wieder ein. Wiederholen Sie die Einstellung der Riser-Blende und steigen Sie die Treppe hinauf. Überprüfen Sie dabei, ob jedes Riser senkrecht steht und das Profil beim Gehen flach liegt.