Fehlerbehebung bei einem Kitchenaid-Konvektionsofen

Ein KitchenAid-Heißluftofen versorgt alle Roste gleichmäßig mit Wärme. Die gleichmäßige Temperatur im Umluftofen kocht Speisen, ohne die Ränder oder den Boden zu verbrennen, um das gesamte Gericht gründlich zu garen. Wenn der Konvektionsofen nicht ordnungsgemäß funktioniert oder die gewünschte Temperatur nicht aufrechterhält, überprüfen Sie ihn und stellen Sie fest, ob das Problem ohne professionelle Hilfe behoben werden kann. Dies könnte die Kosten für einen unnötigen Serviceabruf senken.

Ofen funktioniert nicht

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass die elektronische Backofensteuerung auf die richtige Einstellung eingestellt ist. Das Ofendisplay zeigt die gewählte Temperatur, Wärmequelle und Startzeit an. Wenn auf dem Display die ausgewählten Einstellungen nicht angezeigt werden oder "Err" angezeigt wird, drücken Sie die Taste "Off" auf dem Bedienfeld und geben Sie die gewünschten Einstellungen erneut ein.

Schritt 2

Schalten Sie die Startverzögerungsfunktion aus. Wenn der Ofen so programmiert wurde, dass er zu einer bestimmten Zeit startet, schaltet sich der Ofen erst zur ausgewählten Zeit ein. Drücken Sie die Taste "Aus", um das zeitgesteuerte Garen auszuschalten.

Schritt 3

Stellen Sie sicher, dass die Steuerungssperrfunktion nicht aktiviert ist. Wenn auf dem Display "Control Lock" angezeigt wird, halten Sie die Taste "Start" fünf Sekunden lang gedrückt. "Control Lock" verschwindet vom Display.

Schritt 4

Deaktivieren Sie den Sabbatmodus. Öffnen Sie die Backofentür, drücken Sie die Taste "Aus" und geben Sie "7896" über die Tastatur ein. Drücken Sie die "Start" -Taste. Der Sabbatmodus ist jetzt deaktiviert. Drücken Sie "Off", um die Anzeige zu löschen.

Falsche Ofentemperatur

Schritt 1

Die Ofentemperatur kalibrieren. Drücken Sie die Taste "Optionen" und drücken Sie "6" auf der Tastatur.

Schritt 2

Erhöhen Sie die Temperatur durch Drücken der Taste "3". Verringern Sie die Temperatur durch Drücken der Taste "6".

Schritt 3

Drücken Sie die "Start" -Taste. Die Ofentemperaturkalibrierung ist abgeschlossen.

Meldungen im Display

Schritt 1

Überprüfen Sie die Anzeige. Wenn "Uhr stellen" angezeigt wird, fahren Sie mit dem Einstellen der Uhr fort. Wenn ein Buchstabe und eine Ziffer angezeigt werden, löschen Sie die Meldung.

Schritt 2

Drücken Sie die Taste "Clock Set / Start", um die Uhr einzustellen. Verwenden Sie die Zifferntasten, um die richtige Zeit einzugeben. Drücken Sie erneut die Taste "Clock Set / Start".

Schritt 3

Drücken Sie die Taste "Aus", um die Buchstaben und Zahlen aus dem Display zu löschen. Wenn es nach dem Löschen wieder angezeigt wird, wenden Sie sich an einen qualifizierten Servicetechniker.

Selbstreinigungsfunktion funktioniert nicht

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass die Backofentür vollständig geschlossen ist.

Schritt 2

Drücken Sie die Taste "Self Clean" und anschließend die Taste "Start". Das Display zeigt "Locking Door" an, dann wird kurz "Oven is Cleaning" angezeigt. "Door Locked" wird im Display angezeigt, bis der Selbstreinigungszyklus abgeschlossen ist. "Self Clean Complete" wird angezeigt, sobald der gesamte Zyklus abgeschlossen ist. Drücken Sie eine beliebige Taste oder öffnen Sie die Backofentür, um die Anzeige zu löschen.

Schritt 3

Überprüfen Sie die Backofenanzeige. Wenn im Display "Verzögerung" angezeigt wird, wurde ein verzögerter Start für den Selbstreinigungszyklus ausgewählt. Die Selbstreinigung beginnt zum ausgewählten Zeitpunkt.

Schau das Video: Fehlerbehebung bei Smartphones Android (Dezember 2019).