So reinigen Sie Wildlederschuhe mit Pflanzenöl

Pflanzenöl, das auf Wildlederschuhe getropft oder verschüttet wird, hinterlässt einen dunklen Fleck. Eine schnelle Aktion von Ihnen kann sich jedoch darum kümmern. Je länger Sie auf die Behandlung von Wildlederöl warten, desto schwieriger kann es sein, das Öl zu entfernen - handeln Sie also schnell. Sie brauchen nicht viel, um es zu reinigen. Möglicherweise haben Sie tatsächlich die erforderlichen Zutaten in Ihrer Küche. Andernfalls finden Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft problemlos das richtige Produkt.

Schritt 1

Legen Sie die ölbefleckten Wildlederschuhe auf Papiertücher. Die Handtücher schützen andere Oberflächen vor dem Produkt, das Sie verwenden. Oder Sie können dies einfach im Freien tun, wenn das Wetter schön ist.

Schritt 2

Decken Sie den Pflanzenölfleck vollständig und so bald wie möglich mit Maisstärke ab. Drücken Sie die Maisstärke leicht in das Wildleder, wie von MrsCleanUSA.com vorgeschlagen. Maisstärke ist ein ausgezeichnetes Material zum Absorbieren von Ölen.

Schritt 3

Lassen Sie der Maisstärke genügend Zeit, um so viel Öl wie möglich aufzunehmen. MrsCleanUSA.com empfiehlt, mindestens eine Stunde zu warten. Wenn Sie möchten, können Sie es auch über Nacht stehen lassen.

Schritt 4

Klopfen Sie den Schuh gegen eine harte Oberfläche, um die Maisstärke abzuschütteln. Verwenden Sie trockene Papiertücher, um mehr Maisstärke abzuwischen, und bürsten Sie anschließend das Wildleder mit einer Wildlederbürste ab. Wenn eine Verfärbung zurückbleibt, kann etwas Öl zurückbleiben. Tragen Sie Maisstärke erneut auf und lassen Sie sie eine weitere Stunde oder über Nacht ruhen, bevor Sie sie abbürsten.