Wie man weiße Farbe offwhite dreht

Cremefarben ist alles andere als einfach. Die Farbe ist wirklich ein ganzes Spektrum von Tönen, die sich gegenseitig, von anderen neutralen Farben oder von lebhafteren Farbtönen abheben, um das Gefühl in einem Raum zu kontrollieren und den Blick zu lenken. Wenn Sie einen Überschuss an übrig gebliebener weißer Farbe sehen oder das genaue Weiß für Ihr nächstes Projekt nicht finden können, mischen Sie Ihre eigene Farbe, um die Möbel flacher zu machen oder architektonische Details zu erkennen. Weniger ist mehr - ein winziger Teil der dunkleren Farbe wirkt sich dramatisch auf weiße Farbe aus.

credit: susaro / iStock / Getty ImagesOff-White kann kühl oder warm sein, um mit Ihrem Dekor zu arbeiten.

Farben Lehre

Wenn Sie cremefarbene Farbe erstellen möchten, sprechen Sie davon Schatten und Ton. Sie mischen Schwarz mit einer Originalfarbe, um eine Schatten - Bei cremefarbenem Weiß ein mattes Weiß mit einem Hauch von Grau. Um eine zu bekommen TonMischen Sie eine beliebige Farbe außer Schwarz oder Weiß mit einer Originalfarbe. Dies senkt auch den Reflexionslichtwert von reinem Weiß, führt jedoch zu einem cremefarbenen Weiß mit der geringsten Andeutung eines farbigen Untertones - von einer warmen Creme über eine kühle, nicht ganz mintfarbene bis hin zu einer kaum errötenden Farbe. Ein Ton ist immer weicher als eine Originalfarbe und Ein weißer Ton ist weniger stark als reines Weiß. Ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, wie sich Ihre Mischung auf das Verhalten Ihrer cremefarbenen Farbe auswirkt: Warme Töne scheinen voranzukommen und kühlere Töne scheinen zurückzugehen. Wenn Sie reines Weiß mit einem Pigment - Schwarz oder einer Farbe - verändern, wird es ein bisschen langweiliger und fällt weniger auf, da das Pigment einen Teil des Lichts absorbiert.

Das Spiel - und warum es wichtig ist

Konsultieren Sie die Leuchten im Raum, um das genaue Weiß zu bestimmen du wirst brauchen. Spielpaarungen können sein Böden - warmes Holz mit gelben oder roten Farbtönen, Stein, Fliesen oder einem wertvollen Teppich; architektonische Merkmale wie ein Schwerpunkt Kamin; die antike Nussbaum Himmelbett das beherrscht jeden Raum, den es einnimmt; Geräte aus gebürstetem Edelstahl oder emailliert Küchenschränke; oder ein Festzelt-Ölgemälde, das im Dekor einen hohen Stellenwert einnimmt. Ihr in erster Linie goldener Oushak-Teppich könnte matschig aussehen, wenn der Grundton des gebrochenen Weiß an den Wänden grau, blau, pink oder grün ist. Ihr Leinensofa mit den zartesten rosa Untertönen in der Faser wird unangenehm mit cremefarbenen Wänden zusammenstoßen, die eine Spur von Grün oder Gelb tragen. Cremefarben ist subtil, aber es ist eine Farbe, und sie sollte mit den anderen Farben im Raum verschmelzen, wie untertrieben sie auch sein mögen.

Dem Licht zugewandt

Stellen Sie den richtigen cremefarbenen Farbton für das natürliche Licht in einem Raum her. Sie können die Lampen bei künstlichem Licht jederzeit einstellen, aber Tageslicht ist Tageslicht und beeinträchtigt die Farbwahrnehmung. In einem Zimmer nach Nordencremige, gelbliche Weißtöne reflektieren mehr Licht und wärmen den Raum. Grüne oder graue Untertöne können düster sein. Südseitige Zimmer sind einfach, weil sie so viel Licht bekommen, dass Sie mit Ihren Off-Whites kalt oder warm werden können. Zimmer nach Osten blaustichiges Licht bekommen; Arbeite mit kühlen Untertönen von Blau oder Grün für Harmonie. Zimmer nach Westen werden morgens beschattet, aber nachmittags mit sehr warmem, fast orangefarbenem Licht beleuchtet. In diesem Raum können warme oder kühle Untertöne wirken, aber das cremefarbene sollte sehr nahe an reinem Weiß liegen, damit es sich leicht an das wechselnde Licht anpasst.

On-Trend Off-Whites

Wenn Sie sich für ein reinweißes Dekor gegen reine, unverfälschte weiße Farbe entscheiden, greifen Sie zu Ihrer Sonnenbrille. Dieser Raum wird blendend sein, weil das Weiß das maximale Licht im Raum reflektiert und die Helligkeit überall reflektiert. Ein ausgefeilterer Ansatz ist zu Wählen Sie aus einem oder mehreren cremefarbenen Farbtönen oder Tönen, die Ihren Einrichtungsstil ausdrücken. Ihre off-whites könnten reichen Elfenbein, warmen Sand, Buttercreme-Weiß, schmeichelnde Rouge, süße Vanille, kalkhaltige Auster-Weiß, frischer weißer Spargel, Erbstück Pergament-Weiß oder kühle Taube-Weiß. Verwenden Sie mehr als eine cremefarbene Farbe in einem Raum, aber vermeiden Sie Nachbemalungsreue von Auswahl zwischen einer warmen und einer kühlen Palette. Flache Wände aus weißem Spargel werden durch geisterhafte taubenweiße Emaille auf Sockelleisten und Zierleisten zur Geltung gebracht.