Meine Bosch-Backofentür schließt nicht vollständig

Wenn sich die Tür eines Bosch-Ofens nicht vollständig schließen lässt, geht bei Verwendung des Ofens Wärme verloren. Dies erhöht nicht nur die Temperatur in der Nähe des Ofens, sondern verhindert auch, dass die Gartemperatur konstant bleibt. In den meisten Fällen sollte der Verbraucher in der Lage sein, diese Probleme relativ einfach zu beheben. Trotz der großen Auswahl an Ofenmodellen funktionieren die Türen in der gesamten Ofenlinie von Bosch nahezu identisch. Wenden Sie sich an einen autorisierten Bosch-Reparaturdienst, wenn das Problem durch einfache Fehlerbehebung nicht behoben werden kann. In diesem Fall liegt möglicherweise ein strukturelles Problem mit dem Ofen oder der Tür vor, und der Durchschnittsverbraucher ist höchstwahrscheinlich nicht in der Lage, dieses Problem selbst zu beheben.

Marmelade

Ein häufiges Problem, das bei einer Ofentür auftreten kann, ist ein Stau. Ein Kochgeschirr, ein Stück Lebensmittel oder ein anderer Gegenstand ist möglicherweise in das Türscharnier des Ofens gefallen und verhindert, dass es sich vollständig schließt. In den meisten Fällen müsste das Objekt relativ groß sein, um die Tür behindern zu können. Untersuchen Sie den Bereich zwischen Tür und Backofen auf Gegenstände, die das Schließen der Tür verhindern könnten. Es ist unwahrscheinlich, dass die Tür durch einen Gegenstand eingeklemmt wird, den Sie bei genauer Betrachtung nicht leicht sehen können.

Verschlossene Tür

Einige, aber nicht alle Bosch Backofentüren haben manuelle Schlösser. Die Schlösser sind keine sehr aufwendigen Mechanismen. Der Hebel an der Tür schiebt ein Stück Metall vor und zurück. Ein weiteres Teil am Ofen selbst verhindert, dass sich die Ofentür bewegt, wenn das Schloss eingerastet ist. Das Schloss kann bei geöffneter Backofentür geschlossen werden. Das gleiche Teil, das das Öffnen der Backofentür im verriegelten Zustand verhindert, verhindert auch das Schließen der Backofentür. Wenn sich die Tür zu bewegen scheint, aber kurz vor dem Schließen plötzlich anhält, ist die manuelle Verriegelung wahrscheinlich aktiviert.

Türscharniere nicht eingestellt

Die Backofentüren der Bosch-Backöfen sind abnehmbar. Die Scharniere haben Hebel, mit denen sie vom Ofen aus verriegelt oder entriegelt werden können. Wenn die Hebel nicht vollständig eingerückt sind, lässt sich die Tür nicht richtig öffnen und schließen. Es ist schwierig vorherzusagen, wie die Tür funktionieren würde, da dies von der Größe der Tür und dem Eingriff der Hebel abhängt. Öffnen Sie die Tür vollständig und sehen Sie sich die Scharniere an. Der Hebel sollte bündig mit der Oberfläche der Tür sein. Ist dies nicht der Fall, sind die Scharniere lose. Drücken Sie den Hebel ganz nach unten, um die Scharniere richtig einzustellen.

Gekrümmte Tür

Ein weiteres Problem, das durch das Abnehmen der Tür entstehen kann, besteht darin, dass sie schief eingebaut werden kann. Die Scharniere können möglicherweise vollständig eingestellt werden, auch wenn die Tür schief ist. Wenn die Tür schief in den Ofen gestellt wird, kann sie nicht den richtigen Bewegungsbereich durchlaufen, um zu schließen. Wenn die Scharniere vollständig eingerastet sind, ist die Ofentür wahrscheinlich gerade so weit geöffnet, dass sie nicht vollständig geschlossen werden kann. Nur wenn Sie die Tür vollständig entfernen und wieder gerade einsetzen, können Sie das Problem beheben.