Wie man einen Pappstuhl baut, der 250 Pfund fasst

Pappstühle sind der ultimative Weg zum Recyceln, indem aus alten Kisten neue Möbel hergestellt werden. Während dies wie Unsinn klingt, probieren Sie dieses kleine Experiment. Drücken Sie Ihre Hand gegen die Mitte eines Kartons. Es quetscht ziemlich leicht. Aber wenn Sie Ihre Hand gegen die Kante drücken, hat es viel mehr Kraft. Sie werden die hohe Druckfestigkeit von Pappe nutzen, um einen Stuhl zu bauen, der 250 Pfund oder mehr tragen kann.

Das Verwenden von Materialien, um etwas Neues zu schaffen, wird oft als "Upcycling" bezeichnet.

Schritt 1

Legen Sie ein Stück Pappe mit einer 36-Zoll-Seite nach oben vor sich ab. Messen Sie in 4 Zoll von links und ziehen Sie dann eine 20-Zoll-Linie mit einem Zimmermannsquadrat gerade nach unten. Zeichnen Sie von diesem Punkt aus eine horizontale Linie zur rechten Seite des Kartons. Dadurch entsteht ein 20 x 16 Zoll großes Rechteck in der Ecke des Kartons.

Schritt 2

Schneiden Sie das kleinere Rechteck mit einem Universalmesser aus dem Karton und werfen Sie es weg. Sie erhalten ein Stück Pappe in L-Form, das den Sitz und die Rückenlehne des Stuhls darstellt. Der Stuhl hat eine Sitzhöhe und -tiefe von 16 Zoll und eine Rückenlehne, die 20 Zoll von der Oberseite des Sitzes entfernt ist.

Schritt 3

Verwenden Sie dieses Stück Pappe als Schablone, um die Rechtecke aus jedem anderen Stück zu ziehen und auszuschneiden.

Schritt 4

Gießen Sie eine Gallone Weißleim in einen Eimer. 4 Tassen Wasser einrühren, damit der Kleber besser streichbar ist.

Schritt 5

Legen Sie eine 60 x 60 cm große Schicht Sperrholz auf den Boden und legen Sie dann eine dünne Plastikplane darüber.

Schritt 6

Legen Sie das erste Stück Pappe auf die Plane und zentrieren Sie es in der Mitte des Sperrholzes.

Schritt 7

Tragen Sie mit einem 3-Zoll-Pinsel eine dünne Schicht Weißleim auf den Karton auf.

Schritt 8

Legen Sie ein zweites Stück Pappe auf das erste und richten Sie die Ränder aus.

Schritt 9

Pinselkleber auf das zweite Stück Pappe auftragen und ein drittes Stück darauf legen.

Schritt 10

Bauen Sie weitere dünne Schichten Klebstoff und Pappe auf, bis die gesamte Pappe verbraucht ist.

Schritt 11

Legen Sie eine zweite Plane über den Pappstuhl und legen Sie ein zweites Stück Sperrholz darauf.

Schritt 12

Legen Sie mehrere schwere Gewichte auf das obere Stück Sperrholz, um die Pappe und den Klebstoff zusammenzudrücken.

Schritt 13

Lassen Sie den Kleber über Nacht trocknen.

Schritt 14

Nehmen Sie den Stuhl aus dem Sperrholz und der Plane. Die geschichtete Oberfläche mit Schleifpapier der Körnung 120 abschleifen, um den zwischen den Blättern austretenden Klebstoff zu entfernen.

Schau das Video: Origami: Puppentisch aus Papier basteln (Februar 2020).