So entsorgen Sie Landschaftsgesteine

Befreien Sie sich von unerwünschten Landschaftsgesteinen, indem Sie sie Menschen anbieten, die Sie kennen, Bergungshöfen oder möglicherweise sogar einem Landschaftsgestalter. Bewerben Sie die Gesteine ​​in kostenlosen lokalen Print- und Online-Veröffentlichungen oder auf einer lokalen Website für Wiederverwendung und Recycling.

Nachbarn und Freunde informieren

Sagen Sie Ihren Nachbarn und Freunden, die ihre eigene Landschaft gestalten, dass Sie die Felsen loswerden. Wenn Sie mit ihren Höfen vertraut sind, erwähnen Sie Bereiche in ihnen, in denen die Steine ​​Ihrer Meinung nach gut aussehen könnten. Fragen Sie Freunde und Nachbarn, ob sie jemanden kennen, der Steine ​​für Projekte benötigt.

Kontaktieren Sie einen Charity Salvage Shop

Einige Wohltätigkeits-Restore-Läden, wie beispielsweise Habitat for Humanitys ReStore-Läden, akzeptieren nützliche Materialien für die Landschaftsgestaltung. Wenn Ihre Steine ​​ästhetisch schön sind oder zum Bauen einer Mauer oder zum Erstellen eines Gartenwegs verwendet werden können, ist ein solches Geschäft möglicherweise an ihnen interessiert. Wenden Sie sich an einen ReStore in der Nähe, um sicherzustellen, dass er solche Materialien akzeptiert. Möglicherweise müssen Sie die Steine ​​selbst ausliefern, wenn Sie sie einem Wohltätigkeitsgeschäft spenden.

Lokal werben

Listen Sie Ihre unerwünschten Landschaftsgesteine ​​in einer lokalen, kostenlosen Wochenzeitung, einem Website-Forum oder einer Website mit Kleinanzeigen auf. Wenn Ihre Gemeinde eine Handels- oder Freecycling-Gruppe hat, bieten Sie die Steine ​​ihren Interessenten an. Erwähnen Sie so viele Informationen wie möglich über die Steine ​​sowie Ihren allgemeinen Standort.

Rufen Sie einen Landschaftsgestalter

Wenden Sie sich an einen Landschaftsarchitekten in Ihrer Nähe, wenn Sie eine große Menge an Steinen haben, wenn Sie seltene Steine ​​oder Ziersteine ​​haben oder wenn Sie große Steine ​​im Boulder-Stil haben, die maschinell bewegt werden müssen. Möglicherweise können Sie die Steine ​​kostenlos entfernen lassen. Ein Landschaftsgestalter kann Ihnen die Steine ​​sogar abkaufen, wenn der Kauf an anderer Stelle teuer wäre.

Steigern Sie Ihre Erfolgschancen

Wenn Sie eine Menge Steine ​​zum Verschenken haben, diese aber noch vorhanden, schmutzig und teilweise zwischen Baumwurzeln und Unkraut vergraben sind, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sich eine Partei für sie interessiert, als wenn sie getrennt, aus dem Boden heraus und sauber wären . Reinigen oder trennen Sie die Steine ​​nach Möglichkeit, und stapeln Sie sie an einer Stelle, an der sie leicht von jemandem aufgenommen werden können.

  • Beschreiben Sie die Steine ​​so genau wie möglich, wenn Sie sie in einer Kleinanzeige oder online auflisten.
  • Erwähnen Sie die ungefähre Menge an Landschaftsgesteinen, die Sie haben, damit andere Menschen wissen, ob sich die Steine ​​lohnen oder nicht.
  • Fügen Sie Ihrem Eintrag Bilder der Felsen bei.
  • Machen Sie es einem Interessenten so einfach wie möglich, die Steine ​​aufzuheben. Stapeln Sie sie beispielsweise in einer Schubkarre oder auf einer Palette.

Werfen Sie sie weg, wenn alles andere fehlschlägt

Wenn Sie keinen Abnehmer für die Landschaftsgesteine ​​finden und diese einfach entsorgen möchten, wenden Sie sich an Ihre Region Abteilung für Abfallwirtschaft um das ordnungsgemäße und rechtmäßige Entsorgungsverfahren zu ermitteln. Standorte und Verfahren variieren je nach Standort und dem Gewicht, der Menge und dem Nutzen des Gesteins. Einige Websites bieten eine Liste von Unternehmen an, die Steine ​​als Abfall akzeptieren.

Schau das Video: Narzissten - Warum entsorgen sie gute Zufuhrquellen? (April 2020).