Günstige Wege, um eine Auffahrt zu ebnen

Eine Auffahrt muss nicht nur ein Parkplatz für Ihr Auto sein. Abhängig von den Materialien, die Sie für die Pflasterung verwenden, kann dies auch dazu beitragen, Ihrer Landschaft ein dekorativeres Aussehen zu verleihen. Wenn Sie jedoch über eine große Auffahrt verfügen, kann die Pflasterung des Bereichs sehr kostspielig sein. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, sind einige Pflastermaterialien günstiger als andere. Sie sollten jedoch auch die Wartung und Haltbarkeit berücksichtigen, wenn Sie entscheiden, wie Sie Ihre Auffahrt fertigstellen, da eine größere Anfangsinvestition auf lange Sicht Geld sparen kann.

Bildnachweis: Digital Vision / Photodisc / Getty ImagesEine Schotterauffahrt kann ein Selbstbauprojekt sein, sodass Sie bei der Installation noch mehr sparen können.

Rustikaler Kies

Kies ist eine der günstigsten Einbauoptionen für eine Auffahrt. Es bietet ein rustikales Aussehen, das gut mit Häusern im Landhausstil funktioniert, und es kann relativ schnell installiert werden. Eine Schotterauffahrt erfordert jedoch eine sorgfältige Installation und langfristige Wartung. Der Einfahrtsbereich muss etwa einen Meter tiefer ausgehoben werden, und der Untergrund sollte verdichtet werden, um eine solide Basis zu bilden. Über die Fläche sollten auch Landschaftsgitter gelegt werden, um zu verhindern, dass Unkräuter durch den Kies wachsen. Sie müssen ein Basismaterial wie Schotter und Kanten installieren, um den Kies an Ort und Stelle zu halten. Die Materialien, die Sie für den Untergrund und die Kante verwenden, wirken sich jedoch auf die Gesamtkosten Ihrer Auffahrt aus. Kunststoff- oder Holzkanten sind zum Beispiel recht kostengünstig, aber nicht sehr haltbar. Fertiger- oder Steinkanten sind sehr langlebig, aber auch teurer.

Dauerhafter Apshalt

Asphalt ist normalerweise ziemlich erschwinglich. Wie bei Schotter muss Ihre Auffahrt vor dem Einbau freigelegt und klassifiziert werden. Ein Grundmaterial wie Recyclingbeton und Asphalt wird über die Fläche gelegt, bevor der heiße Asphalt mit einer Hochleistungswalze gegossen und verdichtet wird. Es ist zwar extrem haltbar und fest, aber Asphalt ist nicht immer die ästhetisch ansprechendste Option für den Einbau auf der Auffahrt, da es normalerweise eine feste schwarze Farbe hat. Sie können es stempeln und einfärben lassen, aber das verteuert Ihre Auffahrt. Obwohl Asphaltfahrten viele Jahre dauern, sollten sie alle zwei bis fünf Jahre wieder versiegelt werden, damit sie nicht kaputt gehen.

Eleganter Teer und Chip

Eine Auffahrt mit Teer und Spänen ist eine erschwingliche Option für die Einfahrtbefestigung, die häufig dekorativer aussieht als normaler Asphalt. Nach dem Ausheben und Sortieren Ihrer Auffahrt wird ein Kiesboden gelegt und mit heißem Flüssigasphaltzement übergossen. Eine oder zwei Schichten Schotter werden darauf verteilt und in den Asphalt gedrückt. Die Gesamtkosten der Auffahrt hängen von der Art des Steins ab, den Sie dem Asphalt hinzufügen möchten. Das fertige Produkt sieht jedoch elegant aus und ist genauso haltbar wie normaler Asphalt. Die raue Fahrbahnoberfläche sorgt auch bei schlechtem Wetter für eine bessere Traktion. Eine Auffahrt mit Teer und Spänen kann in der Regel bis zu 10 Jahre dauern, ohne dass die Oberfläche erneuert werden muss.

Wartungsarmer Beton

Beton wird häufig als Straßenbelag für Einfahrten verwendet, da er kostengünstig ist und nicht so viel Wartung erfordert wie andere Materialien. Wie bei jedem Pflastermaterial muss Ihr Fahrbahnbereich vor der Installation ordnungsgemäß freigelegt und verdichtet werden, um sicherzustellen, dass der Beton ordnungsgemäß abgestützt ist und die Decke über die gesamte Fahrbahn hinweg eine gleichmäßige Dicke aufweist. Wenn der Boden unter Ihrer Auffahrt weich ist, ist es eine gute Idee, einen Untergrund aus Kies oder Schotter zu schaffen, damit die Auffahrt ein solides Fundament hat. Stahlverstärkungen wie Drahtgeflechte oder Bewehrungsstäbe können bei starkem Verkehr zur Verstärkung der Einfahrt beitragen. Der Beton wird dann über die Fläche gegossen und mit einem einfachen Besenanstrich versehen. Sie können Ihre Betonzufahrt stempeln oder einfärben lassen, um ein dekorativeres Erscheinungsbild zu erhalten. Dies erhöht jedoch die Kosten für das fertige Produkt.