Noma Thermostat Anweisungen

Wenn Sie einen programmierbaren Noma-Thermostat haben, ist es wichtig zu verstehen, wie er funktioniert. Unabhängig davon, ob Sie den Thermostat zum ersten Mal installieren oder versuchen, die Temperatur in Ihrem Haus anzupassen, kann es äußerst hilfreich sein, die Bedienungsanleitung genau zu verstehen. Glücklicherweise sind die meisten Noma-Thermostatmodelle recht einfach zu bedienen.

Kredit: LSOphoto / iStock / GettyImagesNoma Thermostat-Anweisungen

Noma Thermostat Grundlagen

Die meisten Noma-Thermostate sind digital und programmierbar. Sie können damit Temperaturprogramme erstellen, um Geld zu sparen und energieeffizienter zu sein, wenn Sie schlafen oder außer Haus sind. Noma-Thermostate werden über eine Reihe von farbcodierten Kabeln an Ihr HLK-System angeschlossen.

Auf dem Thermostat finden Sie Auf- und Abwärtspfeile. Mit diesen kann die Temperatur verändert werden. Es gibt einen Aus-Schalter. Sie müssen sicherstellen, dass dies eingeschaltet ist oder keine Heizung oder Kühlung stattfinden kann. Die Thermostate von Noma verfügen außerdem über einen Heiz- / Kühlschalter, mit dem Sie auswählen können, ob Sie die Heizung oder die Klimaanlage verwenden möchten. Sie können auch den Lüfter anstelle der Heizung oder Klimaanlage verwenden, indem Sie den Lüfterschalter betätigen.

Noma Thermostat Bedienungsanleitung

Detaillierte Anweisungen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Noma-Thermostats. Die Grundlagen sind jedoch in der Regel von Modell zu Modell gleich. Vergewissern Sie sich vor der Verwendung Ihres Thermostats, dass die Batterien richtig eingelegt sind. Sie benötigen höchstwahrscheinlich zwei AA-Batterien, um das Gerät einzuschalten.

Sie müssen entweder Celsius oder Fahrenheit auswählen, wenn Sie den Thermostat zum ersten Mal einschalten. Diese Einheitenauswahl bestimmt, wie die Temperatur angezeigt wird. Als nächstes müssen Sie den Tag und die Uhrzeit einstellen. Die Uhr muss vor dem Gebrauch eingestellt werden.

Wenn Sie Temperaturprogramme erstellen möchten, können Sie dies auch beim Start tun. Zum Beispiel, wenn Sie möchten, dass Ihre Hitze um 17.00 Uhr beginnt. Wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, drehen Sie sich um 5 Grad nach unten, wenn Sie um 23:00 Uhr ins Bett gehen. Legen Sie eine Einstellung fest, damit dies automatisch geschieht.

Beachten Sie, dass die Hintergrundbeleuchtung Ihres Noma-Thermostats nur im Dunkeln leuchtet. Wenn Sie bei ausgeschaltetem Licht eine beliebige Taste drücken, leuchtet das Licht jeweils acht Sekunden lang auf. Wenn das Licht nicht leuchtet und es in Ihrem Haus dunkel ist, sollten Sie die Batterien des Geräts austauschen.

Ideale Temperatureinstellungen

Nur Sie können die besten Temperatureinstellungen für Ihr Zuhause bestimmen. Ihr persönliches Wohlfühlniveau sowie die Größe und Aufteilung Ihres Wohnortes spielen eine große Rolle bei der Bestimmung der für Sie optimalen Temperatur.

Das US-Energieministerium empfiehlt, Ihren Thermostat im Sommer zu Hause auf 78 Grad Fahrenheit einzustellen. Dies wird Ihnen helfen, cool zu bleiben und Ihre Energiekosten niedrig zu halten. Wenn Sie nicht da sind, empfehlen sie eine Einstellung von 88 Grad. Dies sollte die Dinge in Ihrem Haus vor Schäden bewahren, kostet Sie aber nicht viel, um zu rennen. Möglicherweise möchten Sie jedoch die Temperatur je nach Ihrem Komfortniveau bei Hitze niedriger oder höher halten.

Durch die Verwendung eines programmierbaren Thermostats können Sie sowohl im Sommer als auch im Winter Geld sparen. Aus Gründen der Energieeffizienz und Kostenersparnis sollten Sie den Thermostat jedoch nicht um mehr als 8 Grad absenken oder anheben, wenn Sie schlafen oder nicht im Haus sind. Andere Dinge, die Ihnen helfen können, Heiz- oder Kühlkosten zu sparen, sind die Vermeidung von Verstopfungen und die häufige Reinigung Ihrer HLK-Anlage.

Schau das Video: How to Program a Thermostat. The Home Depot (Februar 2020).