Wie erstelle ich einen Black Pipe Burner?

Egal, ob Sie einen alten Holzkohlegrill für die Verwendung von Gasflammen umbauen, eine hausgemachte Gasfeuergrube bauen oder eine Gartenschmiede für Ihre Metall- oder Glasbläserei gründen möchten, ein Brenner mit schwarzen Rohren ist ein entscheidender Bestandteil Ihres DIY-Projekts. Diese einfachen Gasbrenner, die mit handelsüblichen Rohren und einer Handvoll Werkzeug leicht zu Hause gebaut werden können, liefern Ihnen so viel Wärme, wie Sie benötigen, und können einfach an spezielle Bedingungen angepasst oder angepasst werden.

credit: krisanapong detraphiphat / Moment / GettyImagesWie erstelle ich einen Black Pipe Burner?

Black Pipe Propanbrenner Basics

Im Kern ist ein Black-Pipe-Brenner - oft als Black-Pipe-Propanbrenner bezeichnet - eine einfache Sache, da die Systeme üblicherweise mit einem Propantank betrieben werden. Der Brenner ist nur eine abgemessene Länge von schwarzen Eisenrohren mit einigen kleinen Löchern oder Schnitten. Diese hausgemachten Brenner sind an einem Ende verschlossen und am anderen Ende an eine Gasquelle angeschlossen. Sie können mit einem Grillanzünder gezündet werden, wenn die Gasleitung geöffnet wird, um eine Erdgasflamme zu erzeugen. Während für einen Brenner dieser Bauart theoretisch Stahl- oder normale Eisenrohre verwendet werden könnten, ist Schwarzeisen aus einem bestimmten Grund der Standard: Die Rohre aus Schwarzeisen sind nicht nur korrosionsbeständig, sondern auch luftdicht und temperaturbeständig Etwa 1.000 Grad Fahrenheit - ideal für Projekte, bei denen die Kontrolle von Wärme und Gas von entscheidender Bedeutung ist. Da schwarze Eisenrohre mit Gewinde in jedem Baumarkt erhältlich sind, kann ein Brenner für schwarze Rohre nahezu jede Form annehmen.

Pfeife vorbereiten

Bevor Sie Ihren Brenner für schwarze Rohre zusammenbauen, müssen Sie die Rohrleitungen für Ihr Projekt vorbereiten. Nicht für jedes Projekt mit einem Brenner für schwarze Rohre ist dies erforderlich. Es empfiehlt sich jedoch, zuerst das Innere Ihrer Rohre mit einer Drahtbürste und einem Lappen zu reinigen, um alle Öle oder ähnlichen Substanzen zu entfernen, die die Produktionsfähigkeit Ihres Brenners beeinträchtigen könnten eine entsprechend heiße, saubere Flamme.

Sie werden dann Ihre Rohre zu Ihrer gewünschten Endkonfiguration zusammenbauen wollen - nicht permanent, sondern um zu sehen, wie alle Rohre zusammenpassen. Notieren Sie sich die Position der einzelnen Rohre und die Art und Weise, in der die Rohre verbunden sind. Verwenden Sie ein Isolierband und einen Marker, um zu notieren, wo Ihre Schnitte oder Bohrlöcher liegen. Abhängig von Ihrem Projekt unterscheiden sich die Größe und der Abstand Ihrer Schnitte oder Löcher. Zum Beispiel sollte eine DIY-Gasfeuergrube Bohrlöcher mit einer Breite von einem Achtel Zoll verwenden, die in verschiedenen Abständen über das Rohr verteilt sind, wohingegen ein Grillbrenner mit einer Bandsäge geschnitten werden kann, wobei die Schnitte einen Zentimeter voneinander entfernt sind. Nachdem Sie Ihre Punkte markiert haben, können Sie Ihre Rohrleitungen mit einem Bohrer oder einer Säge durchbohren und anschließend den Innenraum mit einer Drahtbürste reinigen, um eventuelle Rückstände zu entfernen. Seien Sie vorsichtig beim Gebrauch von Elektrowerkzeugen.

Endgültige Brennerversammlung

Mit Ihren Schnitten sind Sie bereit, Ihren Brenner zusammenzubauen. Verwenden Sie Ihre früheren Notizen als Referenz, um Ihre schwarzen Eisenrohre wieder zusammenzubauen. Verwenden Sie Gewinde oder Teflonband und einen Schraubenschlüssel, um die Gelenke Ihres Brenners zu sichern, insbesondere wenn für Ihr Projekt Temperaturen über 500 Grad Fahrenheit erforderlich sind. Stellen Sie sicher, dass die Kappe oder Kappen am geschlossenen Ende der Rohrleitung fest sitzen, und schließen Sie dann am offenen Ende Ihre Gasquelle an. Abhängig von Ihrem Projekt möchten Sie möglicherweise einen Luftmischer und / oder eine Ventilsteuerung zwischen der Gasquelle und den Rohren selbst hinzufügen.

Sobald alles zusammen ist, brauchen Sie nur noch das Gas anzuschalten und vorsichtig ein Grillfeuerzeug zu verwenden, um Ihren Brenner in Gang zu setzen. Wenn es nicht wie gewünscht funktioniert, schalten Sie es aus, trennen Sie es von der Gasquelle und stellen Sie es ein, indem Sie weitere Löcher für den Gasaustritt hinzufügen oder nach Möglichkeiten suchen, um die in das System eintretende Sauerstoffmenge anzupassen.

Schau das Video: Homemade Pipe Burner. Useful Knowledge (Januar 2020).