Wie man Rosmarinpflanzen spaltet

Obwohl einige Pflanzen gut zur Teilung oder Spaltung von holzigen Kräutern wie Rosmarin (Rosmarinus officinalis cvs.) werden am besten mit der schichttechnik vermehrt. Lassen Sie beim Schichten einfach neue Pflanzen neben der "Mutter" -Pflanze aufspringen, bis sie stabil genug sind, dass Sie "ihre Schnüre abschneiden" und sie an neue Orte bringen können.

Schritt 1

Wählen Sie ein oder zwei äußere Stängel aus der Hauptrosmarinpflanze, um sicherzustellen, dass die Stängel gesund und hoch aussehen. Frühling ist der beste Zeitpunkt, um diesen Prozess zu starten, wenn die Stängel am flexibelsten sind und viel Zeit zum Wurzeln haben. Wenn Sie mehr als einen Stängel schichten möchten, wählen Sie Stängel auf jeder Seite der Hauptpflanze und stellen Sie sicher, dass jeder Stängel Platz zum Wachsen hat.

Schritt 2

Mischen Sie eine Handvoll Kompost und eine Handvoll Knochenmehl mit den oberen 4 bis 6 Zoll Erde auf jeder Seite der Rosmarinpflanze. Jeder geänderte Bereich sollte ein rechteckiger Fleck sein, der ungefähr 6 Zoll breit und 12 Zoll lang ist und sich von der Basis Ihrer ausgewählten Stiele nach außen erstreckt.

Schritt 3

Graben Sie einen schmalen Graben, der etwa 5 cm tief ist, in die Mitte des 30 cm langen Abschnitts mit dem geänderten Boden. Sie können die Länge des Grabens auch anhand der allgemeinen Höhe des Stamms beurteilen, der darin liegen wird, abzüglich etwa 5 cm des Blattendes des Stamms.

Schritt 4

Entfernen Sie einen ausgewählten Rosmarinstiel von den meisten nadelförmigen BlätternHalten Sie die Blätter etwa 5 cm von der Stielspitze entfernt. Verwenden Sie ein kleines, scharfes Messer, um die Unterseite des Stiels vorsichtig an mehreren Stellen zu schneiden, und bestäuben Sie die Unterseite mit Hormonwurzelpulver. Desinfizieren Sie das Messer vor und nach dem Gebrauch, indem Sie es entweder mit einem Haushaltsdesinfektionsmittel besprühen oder die Klinge fünf Minuten lang in einer Lösung aus einem Teil Bleichmittel und drei Teilen Wasser einweichen. Das desinfizierte Messer an der Luft trocknen oder mit klarem Wasser abspülen und mit einem sauberen Tuch trocknen.

Schritt 5

Biegen Sie den Stiel vorsichtig nach unten, sodass er flach am Boden des flachen Grabens anliegt. Drücken Sie nicht die letzten 5 cm der Stielspitze in den Boden. Dieser belaubte Teil bleibt oberirdisch. Verwenden Sie einen Erdnägel oder einen U-förmigen flexiblen Draht in der Mitte des Stiels, um Stellen Sie sicher, dass die Unterseite des Vorbaus mit dem Boden in Kontakt bleibt.

Schritt 6

Füllen Sie den Rest des Grabens mit dem geänderten Boden, sodass der größte Teil des Stängels vergraben ist, sein blättriges Ende jedoch über dem Boden haftet.

Schritt 7

Wiederholen Sie den Vorgang für jeden Stamm, den Sie schichten möchten, um eine neue Pflanze zu erstellen. Wenn Sie mehrere reife Rosmarinpflanzen haben, die Sie vermehren möchten, wiederholen Sie den Vorgang für die Schichtungstechnik mit ihnen.

Schritt 8

Gießen Sie den Boden der vergrabenen Stängel regelmäßig, bis die Stängel Wurzeln bilden. Obwohl Rosmarinpflanzen in feuchten Böden normalerweise nicht gut wachsen, werden es die Babypflanzen.

Schritt 9

Suchen Sie nach einigen Wochen nach Wurzeln, indem Sie vorsichtig um die vergrabenen Stängel graben. Es kann mehrere Monate dauern, bis die Rosmarin-Schichttechnik im wahrsten Sinne des Wortes Wurzeln schlägt. Also sei geduldig.

Schritt 10

Trennen Sie die jungen, gut etablierten Pflanzen von der Mutter-Rosmarin-Pflanze, indem Sie die jungen Pflanzen in der Nähe der Basis der reifen Pflanze abschneiden.

Schritt 11

Pflanzen Sie jede junge Rosmarinpflanze in einen eigenen Behälter, der Bodenentwässerungslöcher hat und mit Blumenerde gefüllt ist. Alternativ pflanzen Sie die jungen Rosmarinpflanzen an einem sonnigen Ort in Ihrem Garten. Wenn Sie die Jungpflanzen in Behälter oder in ein Gartenbeet stellen, pflanzen Sie sie in der gleichen Bodentiefe, in der sie zuvor gewachsen sind. Diese Tiefe ist normalerweise durch eine bestimmte Bodenlinie am Stängel einer Pflanze gekennzeichnet.

Schau das Video: Rosmarin-Kartoffeln aus dem Ofen. REWE Deine Küche (Februar 2020).