Funktionieren Schornsteinputzprotokolle?

In den Kaminwänden eines Kamins, in dem Holz verbrannt wurde, sammeln sich Ruß und Ablagerungen an, die entfernt werden müssen. Teer- und Kreosotansammlungen im Schornstein sind brennbar und können mit der Zeit zu einem Brand führen. Schornstein-Reinigungsprotokolle sollen Ihnen eine Alternative bieten, um das Innere des Kamins und des Schornsteins von Hand zu reinigen, was sowohl unordentlich als auch mühsam ist. Diese Stämme reduzieren und lockern zwar einen Teil der Kreosotansammlung, reinigen den Schornstein jedoch nicht so gründlich wie ein professioneller Schornsteinfeger.

Kredit: janceluch / iStock / Getty ImagesSmoke Bälge von einem Hausschornstein.

Schornstein-Reinigungs-Klotz-Ansprüche

Ein Schornstein-Reinigungsprotokoll funktioniert, wenn Sie es im Kamin verbrennen, ähnlich wie ein normales Protokoll. Das Verbrennen eines normalen Holzfeuers vor dem Hinzufügen des Holzstamms mildert Teeransammlungen im Schornstein, wodurch der Schornstein wirksamer gereinigt wird. Während des Brennens setzt das Reinigungsprotokoll Chemikalien frei, die an den Kaminwänden anhaften und Teer- und Kreosotansammlungen lösen oder die Wahrscheinlichkeit eines Brandes verringern. Einige dieser gelösten Rückstände können in den Kamin fallen.

Welche Protokolle sollen verwendet werden?

Einige Protokolle tun das, was sie behaupten, andere jedoch möglicherweise nicht. Das Chimney Sweeping Institute of America bewertet diese Produkte, damit die Verbraucher entscheiden können, welche Produkte sicher sind. CSIA-bewertete Produkte sind mit einem "CSIA Accepted Product" -Logo versehen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Diese sind auch mit einem Sicherheitshinweis versehen, aus dem hervorgeht, dass das Schornstein-Reinigungsprotokoll keine jährliche Inspektion und Reinigung von Kamin und Schornstein ersetzt.

Fallendes Rückstand-Dilemma

Schmutz, der nach dem Reinigen des Schornsteins von den Kaminwänden fällt, kann ins Feuer geraten oder eher auf die Rauchfahne, einen gekrümmten Bereich oder ein anderes Hindernis im Schornstein gelangen, was höchstwahrscheinlich nicht der Fall ist Gerade, glatte vertikale Welle. Im Laufe der Zeit bilden sich Ablagerungen, die ein Brandrisiko darstellen können. Sie werden das Problem erst bemerken, wenn der Schornstein von einem Fachmann inspiziert wurde.

Die menschliche Note

Während die Verwendung von Schornstein-Reinigungsprotokollen als sicher eingestuft wird, sollte Ihr Schornstein dennoch von Hand inspiziert und gereinigt werden. Schornsteinfeger sind mit einer solchen Reinigung vertraut und machen Sie auf mögliche Probleme wie Risse im Schornstein aufmerksam. Sie können auch feststellen, ob die Schornsteinpflaster Schutt in einem abgelegenen Bereich des Schornsteins hinterlassen haben.