Können Keramikfliesen über seidenmatt gestrichenen Wänden angebracht werden?

Wandbeläge aus Keramikfliesen gibt es in verschiedenen Mustern und Farben, die zu jedem erdenklichen Dekor passen. Dezente Farbtöne verleihen einer Küche oder einem Badezimmer Würde, während bunte, geometrische Muster, Streifen oder Blumenmuster den Raum aufhellen. Wenn die Wände, die Sie verlegen, mit seidenmatter Farbe gestrichen wurden, können die Oberflächen problemlos für eine erfolgreiche Verlegung von Keramikfliesen vorbereitet werden.

credit: Hemera Technologies / AbleStock.com / Getty ImagesKeramikfliesen können auf jede ordnungsgemäß vorbereitete Wandoberfläche aufgebracht werden.

Keramikfliesen Vorteile

Keramikfliesen sind eine der kostengünstigsten Optionen für Aufkantungen. Die Preise hängen von der Qualität des Tons ab, davon, wie er gebrannt und glasiert wird und ob er von Hand oder maschinell hergestellt wird. Die Typen mit Peel-and-Stick-Trägern sind am einfachsten zu installieren, und die Typen, die mit Klebstoff an der Wand haften, können von Personen installiert werden, die möglicherweise nicht über viele handwerkliche Fähigkeiten verfügen, aber viel Liebe zum Detail und Geduld haben. Keramikfliesen sind langlebig, leicht zu reinigen und zu pflegen.

Seidenmatt lackeigenschaften

Seidenmatt wird häufig für Küchen- und Badezimmerwände verwendet, da es durch seinen leichten Glanz attraktiv und leicht zu reinigen ist. Es ist langlebig genug, um wiederholte Reinigung zu überstehen, ohne seinen Glanz zu verlieren. Hochglanzfarbe reflektiert Licht und kann in hell beleuchteten Räumen zu viel Blendung verursachen. Flache Farbe ist schwer abzuwischen, nimmt Flecken auf und zeigt bei zu häufiger Reinigung leicht Abnutzungserscheinungen.

Anbringen von Keramik auf seidenmatten Oberflächen

Waschen und trocknen Sie die seidenmatten Wände gründlich, um sie für die Verlegung von Keramikfliesen vorzubereiten. Verwenden Sie Schleifpapier der Körnung 80, um die Farbe an den Wänden leicht von Hand zu schleifen und ein raues Finish zu erzielen. Wischen Sie den angesammelten Staub mit einem feuchten Tuch ab. Wenn Sie Peel-and-Stick-Fliesen verwenden, befestigen Sie diese mit Ihren Händen auf der Oberfläche, indem Sie sie mit mittlerem Druck sichern. Bei Fliesen, die mit Wandkleber befestigt wurden, den Kleber abschnittsweise auf der Wand verteilen und mit der gegabelten Seite des Leimauftragswerkzeugs Grate einbringen, um die Haftung zu erhöhen. Verwenden Sie Abstandhalter zwischen den Fliesen, damit die Fugenmasse gleichmäßig verteilt wird. Nachdem die Fliesen 24 Stunden lang getrocknet sind, entfernen Sie die Abstandshalter und verteilen Sie die Fugenmasse. Wischen Sie dabei den Überschuss ab. Lassen Sie die Fugenmasse vollständig trocknen, bevor Sie eine Versiegelung auftragen.

Installation von Tile auf anderen Oberflächen

Keramikfliesen können direkt auf flache Lackoberflächen, unfertige Trockenmauern oder Gipskartonplatten aufgebracht werden. Wenn Sie Keramikfliesen an mit Hochglanzfarbe bedeckten Wänden anbringen möchten, bereiten Sie die Oberfläche so vor, wie Sie es bei einer seidenmatten Farbe tun würden. Wenn es auf rohes Holz aufgetragen wird, darf das Finish nicht zu rau sein, da die Fliese sonst nicht gleichmäßig haftet. Für beste Ergebnisse schleifen Sie das Holz leicht bis zu einem mittel-rauen Finish.