Wie man Blaubeeren in Oklahoma anbaut

Es gibt viele Belohnungen für eine frisch gepflückte, saftige Blaubeere aus Ihrem Garten. Die meisten Gebiete von Oklahoma eignen sich sehr gut für die Aufzucht der Büsche dieser winzigen Frucht, die eine der wenigen in Nordamerika heimischen Früchte ist. Mit ein wenig Vorbereitung und laufender Pflege ist das Aufziehen von Blaubeersträuchern auch für neue Gärtner möglich.

Genießen Sie Blaubeeren von Ihrem Oklahoma-Hinterhof.

Schritt 1

Wählen Sie die Blaubeerensorte, die Sie anbauen möchten. Die Oklahoma State University empfiehlt den Northern Highbush, wenn Sie in der Gegend von Tulsa oder im Norden wohnen. Diejenigen in Oklahoma City und im Süden sollten Sorten südlicher Heidelbeeren oder der Rabbiteye-Sorte anbauen.

Schritt 2

Kaufen Sie zwei- bis dreijährige Sträucher in einer renommierten Gärtnerei. Es ist sehr schwierig, einen Heidelbeerbusch aus Samen zu ziehen.

Schritt 3

Suchen Sie sich einen geeigneten Platz, um in Ihrem Garten mit voller Sonne zu pflanzen. Nach Angaben der Oklahoma State University sollte der pH-Wert des Bodens in der Region zwischen 5,0 und 5,2 liegen. Um den pH-Wert einzustellen, behandeln Sie den Boden mindestens sechs Monate vor dem Pflanzen mit Schwefel.

Schritt 4

Grabe für jeden Blaubeerbusch ein Loch und lasse einen Abstand von mindestens 2 Metern zwischen jedem. Das Loch sollte etwas tiefer sein als die Wurzelknolle der Pflanze.

Schritt 5

Setzen Sie die neuen Büsche in die Löcher und bedecken Sie sie mit Mulch oder Torfmoos.

Schritt 6

Überwachen Sie die Bodenfeuchtigkeit für die Blaubeerpflanzen und geben Sie ihnen mindestens 5 cm Wasser pro Woche.

Schritt 7

Beschneiden Sie die Pflanze erst nach Ablauf von drei Jahren. Schneiden Sie die Äste, die dem Boden am nächsten liegen, mit einer Handschere ab.

Schau das Video: Heidelbeeren im Topf anbauen (Dezember 2019).