Die richtige Platzierung von Registern in einem HLK-System

Register sind die Lüftungsöffnungen, die Ihr HLK-System verwendet. Ihre Platzierung wird festgelegt, wenn Ihr Haus zum ersten Mal gebaut wird oder wenn der Kanal umgebaut wird. Wenn Sie die Möglichkeit haben, neue Register in einem Umbauprojekt zu installieren, denken Sie daran, dass diese so ausgelegt sind, dass sie Ihrem Haus Luft zuführen, nachdem sie das System durchlaufen haben, und die Luft zu den Einheiten zurückführen.

Gutschrift: Jupiterimages / Comstock / Getty ImagesRegisters sollte in jedem Raum Ihres Hauses gelegt werden.

Höhe

In Bezug auf die Höhe sind die Rückgaberegister flexibel. Das Ziel eines Rückkehrregisters ist es, die Luft an ihren Ausgangspunkt zurückzubringen. Deckenüberbrückungskanäle können Räume verbinden, um dies zu vereinfachen - auch das Öffnen von Türen spielt eine wichtige Rolle. Transfergitter, Türunterschnitte und Wandgitter sind alles akzeptable Mittel, um den Luftstrom um das Haus herum zu ermöglichen. Die Zuluftöffnungen, die Luft durch das Kanalnetz drücken, müssen ordnungsgemäß platziert werden. In diesem Fall wird ihre Höhe von Ihrem System bestimmt. Viele haben Kanalarbeiten in Kriechkammern, daher werden die Register in den Boden gestellt. Dachbodensysteme können stattdessen Register verwenden, die in der Decke platziert sind.

Raumplatzierung

Das Ziel einer guten Registerplatzierung ist es, das Haus so gleichmäßig wie möglich zu heizen oder zu kühlen. Zu diesem Zweck sollte in jedem großen Raum ein Versorgungsregister vorhanden sein. Einige Versorgungsregister können in einem webartigen Muster verbunden und in einer Schleife miteinander verbunden sein, während andere an mehreren wichtigen Endpunkten enden. In beiden Fällen sorgt eine Registrierung für jeden Raum für einen gleichmäßigen Luftstrom im gesamten Haus.

Fensterplatzierung

Wenn Sie sich die Register ansehen, die sich bereits in Ihrem Haus befinden, stellen Sie möglicherweise fest, dass sie sich in der Nähe von Fenstern befinden. Fenster ermöglichen eine leichtere Wärmeübertragung, sodass die Luft, die auf sie trifft, kühl wird und sinkt. Dies scheint ein seltsamer Ort für die Zuluftöffnung zu sein, ist jedoch beabsichtigt. Die warme Luft, die aus der Zuluftöffnung gedrückt wird, kann eine Pufferschicht gegen das Fenster bilden, die verhindert, dass andere Luft gekühlt wird. Befolgen Sie nach Möglichkeit diese Strategie zur Fensterplatzierung.

Abstand zwischen Zu- und Abluftöffnungen

Stellen Sie Ihr Vorratsregister und die Rückführungsöffnungen nicht zu eng zusammen. Die Luft braucht Zeit, um im Raum zu zirkulieren und ihre Arbeit zu erledigen. Ist die Rückluftklappe zu dicht oder befindet sich das Vorratsregister direkt neben der Tür, kann die Luft entweichen, ohne den Raum tatsächlich zu erwärmen. Halte die beiden getrennt.

Schau das Video: Sensation and Perception: Crash Course Psychology #5 (Februar 2020).