Wie man große Wassertanks kauft

Große Wasserspeichertanks werden für gewerbliche, landwirtschaftliche und private Zwecke verwendet. In Gebieten, die anfällig für Dürre oder zu Vorsorgezwecken sind, ist der Zugang zu zusätzlichem Wasser wichtig und manchmal unerlässlich. Für diejenigen, die auf kommunale Wasserquellen angewiesen sind, ist es eine kluge Idee, über eine Sekundärversorgung zur Sicherung zu verfügen. Diejenigen, die sich in Brunnen befinden, möchten möglicherweise einen oberirdischen Wasserspeicher für Zeiten, in denen der Strom ausfällt.

Schritt 1

Kaufen Sie online ein, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Arten von großen Wassertanks verfügbar sind und welche Kosten anfallen. Möglicherweise finden Sie einen 300-Gallonen-Polytank für nur 200 US-Dollar. Suchen Sie nach einem Lieferanten in Ihrer Nähe, um Versandkosten zu sparen. Wenn Sie es selbst abholen können, sparen Sie erheblich.

Schritt 2

Entscheiden Sie, welche Art und Größe von Wassertank Sie benötigen. Überlegen Sie auch, wo es platziert wird, wie Sie es füllen und welche Struktur es aufnehmen wird. Diese Logistik wird wahrscheinlich Ihre Entscheidung beeinflussen. Wenn Sie einen Garagenplatz haben und den Tank mit einem Schlauch füllen können, möchten Sie vielleicht einen Tank auswählen, der problemlos in Ihren Garagenplatz passt.

Schritt 3

Überprüfen Sie die lokalen Anzeigen online und in gedruckter Form auf Wasserfässer. Viele 55-Gallonen-Wassertrommeln können oft für weniger als 15 US-Dollar pro Stück gekauft werden.