Verschiedene Arten von Hausanschlusssystemen

Kredit: Tigard Abstellgleis In vielerlei Hinsicht macht Abstellgleis das Haus.

Nichts beeinflusst das Erscheinungsbild eines Hauses so sehr wie das Abstellgleis, aber das Erscheinungsbild ist nur ein zu berücksichtigender Faktor. Hausanschlussgleis hilft, das Klima in Ihrem Haus zu regulieren, und es ist alles, was zwischen Ihnen und den Elementen steht. Es muss wasserdicht, winddicht und schädlingsresistent sein und es muss haltbar sein. Die Installation von Abstellgleisen ist ein großes Unterfangen und ein großer Aufwand. Daher ist die Wahl eines dauerhaften Abstellgleises von entscheidender Bedeutung. Das Letzte, was Sie möchten, ist, das Abstellgleis alle 10 Jahre oder so zu ersetzen.

Beim Einkauf für das Abstellgleis können Sie aus sieben verschiedenen Materialarten auswählen. Dazu gehören Metall, Vinyl, Holz, Faserzement, Stuck, Stein und Ziegel. Wenn Sie jedes Material als Kategorie betrachten, finden Sie in jeder Kategorie eine Reihe von Teilmengen. Zum Beispiel können Holzverkleidungen als horizontale Dielen, Shakes oder Sperrholzplatten verwendet werden, und Stuck kann das traditionelle zementartige Material oder ein zeitgemäßeres Acrylprodukt sein, das als Teil eines Wärmedämm- und Veredelungssystems (WDVS) für den Außenbereich verwendet wird.

Das Budget ist oft eine Einschränkung bei der Wahl des Anschlussgleises, aber es gibt normalerweise Optionen für diejenigen, die sich die teureren Typen nicht leisten können. Wenn Sie das Aussehen von Stein mögen, können Sie ein Kunststeinpaneelsystem installieren, und wenn Sie von den Kosten für Holzschindeln abgeschreckt sind, können Sie den gleichen Effekt mit weniger teuren Vinyldielen erzielen. In einigen Fällen bietet der günstigere Abschlag einen besseren Schutz als das Original.

Metall

Kredit: EDCOMetal Abstellgleissysteme haben einen langen Weg von verzinkten Platten und Aluminiumlamellen zurückgelegt.

Leichte und insektensichere Metallschindelseiten wurden 1903 patentiert und wurden während des Booms nach dem Zweiten Weltkrieg populär. Stahl und Aluminium sind die beiden am häufigsten verwendeten Metalle für das Abstellgleis, und Aluminiumabstellgleis ist in der Regel dicker als Stahlabstellgleis, um den Unterschied in Gewicht und Weichheit auszugleichen. Obwohl Schindeldielen immer noch üblich sind, können Hausbesitzer heute aus einer Reihe anderer Metallverkleidungsstile wählen, darunter Shakes und Paneele.

Metallabstellgleis erfordert wenig Wartung und es ist feuerfest. Darüber hinaus ist es wasserundurchlässig und fördert nicht das Schimmelwachstum. Metallabstellgleis kann und sollte lackiert sein - Stahl rostet, wenn er den Elementen ausgesetzt wird, und obwohl Aluminium technisch nicht rostet, korrodiert es. Einer der Hauptnachteile von Metall besteht darin, dass es sich verbeult, sodass ein Hagelsturm oder ein streunender Baseball es beschädigen können. Vorlackierte Farben neigen dazu, zu verblassen, sodass es schwierig sein kann, ein beschädigtes Teil zu finden, ohne die gesamte Wand neu zu streichen.

Vinyl

Kredit: Kelly-Fradet LumberVinyl ist eins der populärsten vorhandenen Abstellgleismaterialien.

Das Vinyl Siding Bureau, das sich auf US-Volkszählungsstatistiken beruft, behauptet, dass mehr Haushalte in den USA Abstellgleise aus Vinyl haben als jedes andere Material. Vinyl ist ein pflegeleichtes Material, das zu vielen Stilen verarbeitet werden kann, darunter Schindel, Brett und Latte und Shakes. Vinyl ist wasserundurchlässig und widersteht Fäulnis und Schimmel, und es ist leicht und einfach zu installieren. Komplette Vinylseitenverkleidungssysteme umfassen Verkleidungen, Befestigungen und Dichtungsmassen.

Eines der Hauptprobleme bei Vinylplanken und -schütteln ist, dass Wasser unter die Unterkanten gelangen kann. Dies ist kein Problem, solange die wasserdichte Hausverpackung intakt ist. Wenn jedoch Löcher oder Beschädigungen vorhanden sind, kann das Eindringen von Wasser zu ernsthaften Problemen führen. Ein weiteres Problem mit Vinyl besteht darin, dass die Werksfarben verblassen können und Sie nur mit vinylsicheren Farben neu streichen können, von denen die meisten hell sind. Schließlich verbeult Vinyl nicht, aber es reißt, besonders wenn es durch jahrelange Sonneneinstrahlung geschwächt wird.

Holz

Gutschrift: Interstate-Lakeland LumberWer schätzt das Aussehen von Naturholz nicht?

Holz ist das Material, dem viele andere Abstellgleissysteme nacheifern wollen. Die Hersteller bieten Holzprodukte in einer Vielzahl von Stilrichtungen an, z. B. Schindeln, Shakes, Bretter und Sperrholzplatten, die als T1-11 bezeichnet werden. Holz ist ein guter Wärmeisolator und hilft, ein Zuhause im Winter warm und im Sommer kühl zu halten. Redwood und Zeder sind sowohl insekten- als auch fäulnisresistent und die bevorzugten Materialien für Bretter und Shakes.

Holz ist ein organisches Material - eine gute Sache für Umweltbewusste, aber eine nicht so gute Sache, wenn es um Verfall und Witterungseinflüsse geht. Unbehandelt können sogar Zeder und Rotholz Schimmel und Pilzen zum Opfer fallen, und alle Holzarten verlieren ihre natürliche Farbe. Es wird empfohlen, mit einem halbtransparenten Fleck zu streichen oder zu veredeln. Zum Glück finden Sie Produkte, die Schutz bieten und gleichzeitig die natürlichen Farben verbessern.

Faserzement

credit: Conservation ConstructionFiber Zement ist eines der haltbarsten Abstellgleismaterialien, die Sie finden können.

Faserzementabstellgleis, eine Mischung aus Holzzellstoff, Flugasche und Portlandzement, ist ein starres Material, das erst seit einiger Zeit auf dem Heimwerkermarkt erhältlich ist. Als wartungsarmes, lackierbares Produkt verbindet es das Aussehen von Holz mit der Langlebigkeit von Vinyl und Metall. Faserzement wird in Dielen, Platten und Schütteln geliefert und hat in der Regel eine Garantie von 25 Jahren, auch wenn die Lebensdauer viel länger sein kann. Es ist eines der dichtesten verfügbaren Baumaterialien, bietet eine gute Isolierung und ist wasserdicht.

Eines der Dinge, die Sie an Faserzement vielleicht nicht mögen, sind die Installationskosten, die im Allgemeinen höher sind als bei Holz, Vinyl oder Metall. Faserzement ist in Kombination mit den Materialkosten selbst das teuerste aller dieser Materialien. Aufgrund des Gewichts und des Bedarfs an Spezialwerkzeugen zum Schneiden, Bohren und Befestigen können Sie die Kosten wahrscheinlich nicht selbst tragen, wenn Sie es installieren. Obwohl es nach der Installation leicht zu warten ist, muss es lackiert und der Lack muss regelmäßig aktualisiert werden.

Stuck

Kredit: Johnson County Abstellgleis & Window Company Inc.Stuck ist sauber und langlebig.

Traditioneller Stuck ist ein Hausanschlusssystem, das in warmen, trockenen Klimazonen am besten funktioniert. Es wurde von den Spaniern nach Mexiko und in den Südwesten eingeführt, und Stuck- und Lehmhäuser, die viele Jahrhunderte alt sind, stehen noch. Für Häuser im Norden und Osten gibt es EIFS, ein Stucksystem, das sich auf eine flexible plastifizierte Acrylbeschichtung anstatt auf einen Zementputz stützt.

Stuck erfordert eine fachgerechte Installation, bei der ein Metall oder - im Fall von EIFS-Glasfasergewebe - ein Gitter über einer wasserbeständigen Barriere angebracht wird, bevor bis zu drei Decklacke aufgetragen werden. Risse können bei traditionellem Zementstuck ein Problem sein, insbesondere bei einem Haus, das sich auf einer verlegten Fläche befindet. Darüber hinaus hat traditioneller Stuck Poren, die den Schimmelpilzsporen Halt geben und beim Wachsen zu deutlichen Verfärbungen führen können. Daher ist er nicht die beste Wahl für Abstellgleise in feuchten Klimazonen.

Stein

Kredit: Johnson County Abstellgleis & Fenster Company, Inc. Es ist üblich, Stein als Akzent anstelle eines eigenständigen Systems zu verwenden.

Wenn Sie einen Stein in einem modernen Viertel sehen, sehen Sie normalerweise ein traditionelles Holzhaus mit Steinfurnierverkleidung. Echter Stein ist für die meisten Hausbesitzer unerschwinglich teuer, obwohl er ein Leben lang Bestand hat, wenn Sie das Budget dafür haben. Steinfurnier wird normalerweise aus Fiberglas oder Acryl hergestellt und sieht aus der Ferne wie das Original aus.

Steinfurnier wird in großen Paneelen geliefert, die einfach über vorbereiteten und wasserdichten Ummantelungen angebracht werden können. Eines der Probleme ist, dass die werkseitig hergestellten Paneele manchmal identisch sind und ein sich wiederholendes Muster erzeugen, das den Realismus zerstört. Und dies ist kein Material, das umweltfreundliche Hausbesitzer anspricht, da die Materialien vollständig synthetisch sind. Wenn Sie jedoch davon träumen, in einer Steinwohnung im Wald zu leben, können Sie diesen Traum zu einem Bruchteil der Kosten für den Bau der echten Sache verwirklichen.

Backstein

Kredit: PixabayBrick Abstellgleis zaubert eine vergangene Ära vorbei.

Heute bauen nur noch wenige Bauherren ein Haus Stein für Stein, wie es früher üblich war. Ein Ziegelhaus, das jünger als 40 Jahre ist, besteht normalerweise aus Holz, das mit einer Schicht aus Ziegelverkleidungen oder künstlichen Ziegelplatten verkleidet ist. Eine Ziegelverkleidungsschicht bietet den gleichen Dämmwert, als wäre das Haus vollständig aus Ziegeln gebaut, aber die Anordnung der Ziegel erleichtert die Unterscheidung zwischen den beiden.

Das Hinzufügen einer Schicht aus echtem Ziegelstein zur Außenseite Ihres Hauses ist mit Sicherheit ein kostspieliges Unterfangen, und Sie können fast den gleichen Effekt erzielen, wenn Sie künstliche Ziegelsteinpaneele installieren. Wie Steinplatten bestehen sie aus synthetischen Materialien und haben die gleichen Nachteile. Sie tragen sich jedoch gut und wenn Sie möchten, können Sie sie sogar bemalen. Wenn Sie dies tun und die Farbe altern lassen, wirkt Ihr Haus verwittert und erinnert an einen braunen Stein in einem gehobenen Viertel von New England.

Schau das Video: Montagevideo KRASO Gebäudeeinführung KDS 150 - MPA geprüft bis 3,5 bar (Januar 2020).