Die durchschnittlichen Kosten pro Quadratfuß für die Installation von Aluminium-Terrassenabdeckungen

Aluminium-Terrassenüberdachungen schützen vor Witterungseinflüssen. Das Installieren einer Terrassendecke kann den Wert Ihres Hauses erhöhen und viele Jahre dauern. Die durchschnittlichen Kosten richten sich nach den verwendeten Materialien und danach, ob ein Bauunternehmer die Terrassendecke installiert. Die ungefähren Kosten für eine 20 mal 20 Fuß große Aluminium-Terrassenüberdachung liegen laut CostHelper.com zwischen 6.000 und 8.000 US-Dollar.

Typen

Fortschritte bei der Herstellung von Aluminium haben zu einer großen Auswahl an Terrassendecken in verschiedenen Farben und Texturen geführt. Einige Aluminium-Terrassenbeläge imitieren das Erscheinungsbild von Holz, sind jedoch viel einfacher zu pflegen. Hersteller und Händler von Terrassenüberdachungen bieten ein DIY-Kit an, das sich an die Größe Ihrer Terrasse anpassen lässt. Die Hersteller gewähren eine Garantie auf die Verarbeitung oder Herstellungsfehler des Aluminiums.

Standardabdeckungen

Designer-Aluminiumabdeckungen sind in der Regel hochwertiger und teurer. DIY-Kits beginnen in der Regel bei 10 US-Dollar pro Quadratfuß für Patio-Kits, die zu Hause angebracht werden. Freistehende DIY-Kits beginnen bei 15,50 USD pro Quadratfuß. Wenn Sie einen Auftragnehmer beauftragen, die Aluminium-Terrassenabdeckung zu installieren, steigen die Kosten.

Isolierte Abdeckungen

Isolierte Terrassenüberdachungen aus Aluminium sind innen mit Strukturschaum versehen. Die Isolierung reduziert die Wärme unter der Terrassendecke. Es reduziert auch das Geräusch von Regen und kann begangen werden. Isolierte Aluminium-Abdeckungs-Kits, die am Haus angebracht werden, kosten in der Regel 13,50 USD pro Quadratfuß. Freistehende Kits beginnen bei 19,50 USD pro Quadratfuß.

Berücksichtigung

Ihre Rechtsprechung erfordert möglicherweise eine Baugenehmigung, um eine Aluminium-Terrassenabdeckung zu installieren. Wenden Sie sich an die Genehmigungsabteilung Ihrer Gerichtsbarkeit, um herauszufinden, welche Anforderungen an die Terrassendecke gestellt werden. Jede Gerichtsbarkeit hat spezifische Anforderungen, die auf den Wetterbedingungen wie Wind, Schnee und Hitze basieren. Für die Erteilung einer Genehmigung zum Anbringen einer Terrassenüberdachung ist möglicherweise eine Gebühr zu entrichten.