Wie erkennt man, ob kaltgepresstes Hagebuttenöl echt ist?

Hagebuttenöl kommt aus den Samen in den Früchten (Hüften), die sich im Zentrum von Wildrosen entwickeln. Diese Samen werden im Herbst nach einem Frost von den Hüften geerntet und dann gepresst, um das Öl zu extrahieren, das als Heilmittel für geschädigte Haut verwendet werden kann. Beim Kaltpressen von Hagebuttensamen wird das Öl nicht mit einem chemischen Lösungsmittel wie Hexan auf Erdölbasis, sondern mit einer Schneckenmaschine extrahiert. Es ist wichtig zu wissen, ob kaltgepresstes Hagebuttenöl echt ist, da es vorteilhaftere Antioxidantien und essentielle Fettsäuren enthält als chemisch extrahiertes Öl.

Bildnachweis: Hemera Technologies / AbleStock.com / Getty Images

Schritt 1

Schauen Sie sich die Flasche an, in die das Hagebuttenöl eingedrungen ist. Sie sollte aus blauem oder braunem Glas bestehen und nicht klar sein, um die Menge an direktem Licht, das das Öl erreicht, zu begrenzen, wodurch die Qualität schneller beeinträchtigt oder das Öl ranzig wird.

Schritt 2

Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch, um Hinweise zu erhalten. Versuchen Sie festzustellen, wo das Öl hergestellt wurde, und suchen Sie nach "organischen" Aussagen. Möglicherweise finden Sie auf dem Etikett eine Kennzeichnung in Bio-Qualität oder eine Erklärung, dass das Produkt durch Austreiben oder Kaltpressen hergestellt wurde. Die Zutaten sollten 100 Prozent kaltgepresstes Hagebuttenöl enthalten. Wenn Sie Chemikalien oder Additive sehen, ist das Öl wahrscheinlich nicht kaltgepresst.

Schritt 3

Lesen Sie die Gebrauchsanweisung und bewahren Sie das Hagebuttenöl auf. Wenn die Anweisungen besagen, dass eine geöffnete Flasche länger als 90 Tage haltbar ist, hat der Hersteller Chemikalien oder Konservierungsmittel verwendet, und es handelt sich möglicherweise nicht um echtes kaltgepresstes Hagebuttenöl.

Schritt 4

Öffne die Flasche und nimm einen Hauch. Das Öl sollte einen deutlichen Geruch haben, aber keinen süßen Rosenduft. Wenn Sie Rosen riechen, fügte der Hersteller Duft hinzu, und das Öl ist wahrscheinlich kein echtes Hagebuttenöl.

Schritt 5

Geben Sie etwas Öl auf eine weiße Oberfläche und sehen Sie sich die Farbe an. Hagebuttenöl ist von Natur aus rötlich, obwohl ein kaltgepresstes Öl durch Sieben oder Raffinieren zu einem klaren Öl verarbeitet werden kann. Wenn das Öl eine rötliche Farbe hat, ist es wahrscheinlicher, dass es kalt gepresst wird.

Schritt 6

Wenden Sie sich an den Hersteller, um Fragen zum Öl zu stellen oder Angaben auf dem Etikett zu klären. Das Etikett kann Kontaktinformationen wie eine Telefonnummer oder eine Website für Verbraucher enthalten.