Wann haben Kohlrosen Saison?

In der Hausgärtnerei variiert die Blütezeit für Kohlrosen je nach Klima und sogar von Jahr zu Jahr. Sie blühen in der Regel von April bis Mai oder Juni. Sie sind eine "alte Rose" und diese Gartenrosen blühen in der Regel nur einmal pro Saison.

Kohlrosen, auch als Rosa centifolia bekannt, wachsen in den Zonen 4a bis 9b des US-Landwirtschaftsministeriums. Floristen betrachten Kohlrosen in der Saison von Frühling bis Frühherbst. Es ist besonders hilfreich, die Saison für Kohlrosen zu kennen, wenn Sie Blumen für eine Hochzeit oder einen anderen besonderen Anlass planen.

Bildnachweis: Techa Tungateja / iStock / GettyImagesWann haben Kohlrosen Saison?

Kohl Rose Timing-Probleme

Die genaue Blütezeit der Kohlrose variiert. Obwohl sie in der Regel im Frühjahr blühen, erreichen sie an einigen Standorten im Hochsommer ihren Höhepunkt. Die Blütezeit kann aufgrund klimatischer Faktoren von Jahr zu Jahr stark variieren, auch wenn sie von professionellen Gärtnern gepflegt wird.

Für die Bestellung von Blumen für besondere Anlässe ist die relativ lange Blütezeit von Blumenkohlrosen ein relatives Schnäppchen. Sie sind noch in der Saison, wenn Frühlingsblumen einen hohen Stellenwert haben. Diese Rosen haben einen starken Duft, deshalb sollten Sie diese Arten von Blumen als Tischblumen meiden, wenn einer Ihrer Gäste empfindlich auf blumige Düfte reagiert.

Kohlrosen-Eigenschaften

Kohlrosen, auch Provence-Rosen genannt, produzieren eine Fülle von Blütenblättern. Die Büsche werden bis zu 48 Zoll groß und müssen einen Abstand von 36 bis 48 Zoll voneinander haben. Sie züchten dornige Stöcke, und das Gewicht ihrer Blüten führt dazu, dass sich die Stöcke nach außen beugen, sodass sie weniger Platz für Blutergüsse haben. Sie benötigen volle Sonne, um ihr Bestes zu geben, und bevorzugen einen Boden-pH von 6,1 bis 7,5. Gießen Sie sie tief, um eine tiefe Wurzelentwicklung und gesundes Wachstum zu fördern. Regelmäßiges Gießen hilft ihnen, ihr Bestes zu geben.

Füttern für Blüten

Gesunde Kohlrosenbüsche bringen eine Fülle außergewöhnlich großer Rosenblüten hervor. Düngen Sie Kohlrosen mit einem für Rosen formulierten Dünger, der normalerweise als Rosendünger bezeichnet wird. Gießen Sie die Rosen am Tag vor der Düngung, um die Gefahr des Verbrennens der Rosensträucher zu verringern.

Wenden Sie den Dünger monatlich an, wenn die Temperaturen mindestens 55 Grad Fahrenheit betragen, in der Regel von April bis August. Bewegen Sie den Mulch und streuen Sie 3/4 Tasse körnigen Dünger um die Tropflinie - den Umfang des Wachstums der Büsche.

Harken Sie den Dünger mit den Fingerspitzen leicht in den Boden. Gießen Sie die Rosen erneut. Stellen Sie die Fütterung ab Mitte August ein, um sie auf die Winterruhe vorzubereiten.

Beschneiden für Blüten

Kohlrosen blühen auf dem Holz des Vorjahres. Beschneiden Sie sie am Ende ihrer Blütezeit, in der Regel im Sommer, abhängig von den örtlichen Gegebenheiten. Säubern Sie die Astschere zwischen den Büschen mit Haushaltsdesinfektionsmittel, um das Risiko der Übertragung von Schädlingen oder Krankheiten zu verringern.

Schneiden Sie kurze Stöcke um etwa 5 cm ab und schneiden Sie ein Drittel der Länge langer Stöcke ab. Beschneiden Sie tote, verzerrte oder schwache Stöcke. Machen Sie den Schnitt an dem gesunden Teil des Stocks, einen Zentimeter unter dem betroffenen Bereich.

Bedeutung von Kohlrosen

Es gibt eine Vielzahl von Rosenfarben, so dass sie oft unterschiedliche Bedeutungen haben. Wenn Sie eine Rose auswählen, können Sie eine nach ihrer Schönheit auswählen, aber es ist wichtig zu wissen, was die Farbe bedeutet. Rosen symbolisieren Liebe, Ehre, Hingabe, Weisheit, Zeitlosigkeit, Leidenschaft und mehr.

Die Bedeutung der Kohlblume ist eigentlich ein Botschafter der Liebe. Unter der Provence-Rose bedeutet das: "Mein Herz steht in Flammen." Kohlrose kann oft die Stärke der Liebe und die Tiefe der Leidenschaft für eine andere Person bedeuten.

Verwendet für Kohlrosen

Neben seinem schönen Aussehen ist die Kohlrose für ihren schönen Duft bekannt. Kohlrosen werden manchmal in Parfums verwendet, weil die Rose einen süßen, leichten Duft erzeugt, der oft als honigartig charakterisiert wird. Die Blüten von Kohlrosen können zu Rosenöl geerntet werden.

Schau das Video: Rosenkohl-Zubereitung: Tipps und Rezepte. Visite. NDR (Februar 2020).