So verhindern Sie, dass Insekten im Haus unter der Tür kriechen

Wanzen sind ein Teil des Lebens, aber Sie müssen nicht mit ihnen in Ihrem Zuhause leben. Wenn Insekten nach Nahrung oder Schutz suchen, ist der Raum zwischen dem Boden Ihrer Tür und dem Boden gerade groß genug, um kriechende Insekten wie Spinnen, Ameisen und Kakerlaken hereinzulassen. Da Sie wissen, wo sich der Eintrittspunkt befindet, können Sie wirksame Maßnahmen ergreifen um sicherzustellen, dass diese Öffnung verriegelt ist, ohne die Funktionalität Ihrer Tür zu beeinträchtigen.

Schritt 1

Installieren Sie Türkehrer an den Böden aller Türen, die sich nach außen öffnen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, um das Teil mit den mitgelieferten Schrauben und Ihrem Schraubendreher und / oder Bohrer an der Tür zu befestigen. Der Sweep ist ein Aluminiumgehäuse, das an einem biegsamen Gummiteil befestigt ist, das eine wirksame Barriere bildet, damit keine Insekten in Ihr Zuhause gelangen können.

Schritt 2

Saugen Sie die Türen häufig ab, um mögliche Nahrungsquellen wie Krümel zu entfernen.

Schritt 3

Entfernen Sie fehleranregende Gegenstände wie Mülleimer und Haustiergeschirr. Stellen Sie sie weiter von der Tür entfernt auf.

Schritt 4

Sprühen Sie ein organisches Insektenschutzmittel unter Ihre Tür. Diese chemikalienfreien Lösungen töten Insekten und sind für den Innenbereich unbedenklich, da sie weder Menschen noch Haustieren Schaden zufügen.

Schritt 5

Beseitigen Sie Pflanzenteile, die die Außentüren oder Wände Ihres Hauses berühren, um den Zugang von Insekten zum Inneren zu erschweren.