Wartungstipps für doppelt hängende Fenster

credit: Bib Ashley / iStock / GettyImagesDoppelfenster sind ein klassischer Fensterstil, der in vielen traditionellen Häusern zu finden ist.

Doppelt aufgehängte Fenster sind im Vergleich zu anderen Fenstertypen relativ wartungsintensiv, bieten jedoch auch die Vorteile, mit vielen Wohnstilen kompatibel zu sein. in einer Vielzahl von Materialien, Größen und Farben erhältlich sein; und einfach zu reinigen. Bei guter Wartung sollten doppelt hängende Fenster über Generationen hinweg ohne Austausch Bestand haben und Energie sparen, die zum Heizen und Kühlen Ihres Hauses erforderlich ist.

Routinereinigung von Doppelfenstern

Wenn Sie Ihre Fenster jeden Frühling und Herbst reinigen, haben Sie nicht nur freien Blick ins Freie, sondern können auch Ihre Fenster inspizieren und mögliche Probleme erkennen. Da Holz und Vinyl zwei der am häufigsten in Fenstern verwendeten Materialien sind, gelten einige der folgenden Reinigungstipps speziell für diese Materialien. Wenn kein Rahmenmaterial angegeben ist, gelten die Tipps für alle doppelt aufgehängten Fenster.

Holzfenster reinigen

Vollholz- oder Holzverkleidungsfenster sollten regelmäßig mit einer Mischung aus warmem Wasser und einer kleinen Menge mildem Geschirrspülmittel gereinigt werden. Das Tuch sollte nur feucht sein. Vermeiden Sie zu viel Wasser, da der Kontakt mit Feuchtigkeit zu Fäulnis führen kann. Verwenden Sie keine Scheuermittel oder scharfen Chemikalien, um Ihre Holzfenster zu reinigen.

Vinylfenster reinigen

Reinigen Sie Vinylrahmen mit einem milden Reinigungsmittel und Wasser mit einem weichen Tuch oder einer Bürste mit weichen Borsten. Verwenden Sie leichten Druck, da extremer Druck (einschließlich der Verwendung eines Hochdruckreinigers) das Abdichten oder Versiegeln beeinträchtigen kann.

Für Schmutz und Flecken, die schwer zu entfernen sind, können Sie leicht erhältliche Haushaltsreiniger verwenden. Verwenden Sie jedoch keine flüssigen Fettentferner, Kleberentferner wie Goo Gone®, starke Seifen und Reinigungsmittel mit organischen Lösungsmitteln, Nagellackentferner, Möbelpoliermittel oder Reinigungsmittel mit Chlorbleiche, da diese das Aussehen des Vinyls verändern können.

Glaspflege

credit: Natali_Mis / iStock / GettyImagesGlasreinigung kann mit handelsüblichen Reinigungsmitteln oder hausgemachten Lösungen durchgeführt werden.

Es gibt eine Reihe von Reinigern, die sich gut für Glas eignen, von gebrauchsfertigen, ammoniakfreien Reinigern wie Windex® bis hin zu Reinigern, die Sie zu Hause herstellen können. Wenn Sie Ihren eigenen Reiniger herstellen möchten, mischen Sie Ihre Zutaten sorgfältig in einer neuen, leeren Sprühflasche, um die Möglichkeit einer chemischen Reaktion zwischen den neuen Zutaten und der zuvor in der Flasche befindlichen Chemikalie zu vermeiden. Beschriften Sie die Flasche deutlich als Fensterputzer. Eine hausgemachte Option ist eine Mischung aus 30 Prozent weißem Essig und 70 Prozent Wasser. Eine weitere Option ist eine Mischung aus 1 Tasse Alkohol, 1 Tasse Wasser und 1 Esslöffel Essig. Verwenden Sie keinen Essig auf Steinen oder anderen Materialien, die mit Säure reagieren oder durch Säure geätzt werden können.

Bedeckte Tage bieten die besten Voraussetzungen für das Waschen von Fenstern. Das Reinigen des Glases bei direkter Sonneneinstrahlung verstärkt die Streifenbildung. Sprühen Sie die Reinigungslösung auf das Glas und wischen Sie sie gründlich mit einer zerknitterten Schwarzweißzeitung, Papiertüchern oder einem fusselfreien Mikrofasertuch ab. In verschiedene Richtungen einreiben, um Streifenbildung zu reduzieren. Reinigen Sie Ihr Glas nicht mit einem Hochdruckreiniger. Der extreme Druck des Spritzgeräts kann die Verglasung beschädigen und die Isolierdichtung zwischen den Scheiben zerstören.

Ein nettes Merkmal von doppelt hängenden Fenstern ist, dass beide Seiten des Glases normalerweise von zu Hause aus gereinigt werden können.

Bildschirmpflege

Entfernen Sie eine Fensterscheibe aus dem Rahmen, um sie zu reinigen. Mischen Sie eine kleine Menge mildes Spülmittel mit warmem Wasser und schrubben Sie den Bildschirm mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm vorsichtig mit Seifenwasser. Um Beschädigungen zu vermeiden, stützen Sie das Bildschirmmaterial beim Waschen vollständig ab. Spülen Sie den Bildschirm mit warmem Wasser ab, lassen Sie ihn vollständig trocknen und setzen Sie ihn wieder in den Rahmen ein.

Pflege des Fenstergehäuses

Das Reinigen der Fensterverkleidung trägt dazu bei, die Ansammlung von Schmutz und Ablagerungen in den Fensterkomponenten zu verringern, die dazu beitragen können, dass die Fenster hängen bleiben. Saugen Sie alle Ablagerungen von der Schiene und der Schwelle ab, um eine reibungslose Bewegung des Flügels zu gewährleisten. Sie können Vinylteile des Fensters mit einem nicht scheuernden Reinigungsmittel und Wasser waschen.

Windows warten

Wenn Sie sich mit Problemen befassen, bevor sie ernst werden, werden Ihre Fenster jahrelang optimal funktionieren. Die folgenden Tipps geben einen Überblick über die Pflege von Doppelflügelfenstern aus Holz und Vinyl.

Tipps für Holzfenster

Bildnachweis: Grafner / iStock / GettyImagesReguläres Bemalen von Holzfensterrahmen verlängert deren Lebensdauer.

Vollholzrahmen werden seit Hunderten von Jahren für Wohnhäuser verwendet. Sie werden von vielen Hausbesitzern wegen ihrer Lackierbarkeit, ihrer Gesamtenergieeffizienz und ihres warmen Aussehens, das zu jedem architektonischen Stil passt, bevorzugt. Holzrahmen erfordern jedoch eine lebenslange Wartung, damit sie optimal funktionieren. Massivholzfenster neigen bei unsachgemäßer Pflege zum Verrotten, Aufquellen oder Verziehen des Holzes oder zum Schrumpfen des Holzes, was zu klappernden Fenstern im Wind führt.

Holzfenster sollten gestrichen oder gebeizt werden, um die Schönheit des Holzes abzudichten und gleichzeitig Feuchtigkeit abzudichten. Im Allgemeinen sollten Holzrahmen alle 3 bis 4 Jahre neu gestrichen werden, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen und ihr Aussehen zu erhalten. (Wenn Sie Metallrahmen gestrichen haben, sollten diese ebenfalls alle 3 bis 4 Jahre neu gestrichen werden.) Stellen, die angefangen haben, sich zu lösen oder abzusplittern, sollten nach Bedarf nachbearbeitet werden. Reinigen Sie Ihre Fenster immer gründlich, bevor Sie Farbe auftragen, und achten Sie darauf, dass Sie keine beweglichen Teile oder ein geschlossenes Fenster übermalen, da das Fenster beim Trocknen der Farbe hängen bleibt.

credit: chudakov2 / iStock / GettyImagesMit Holzkitt ein Fenster reparieren.

Bei der Inspektion Ihrer Holzfenster ist es wichtig, den Zustand des Fensterrahmens und des Flügels zu überprüfen. Verwenden Sie eine Metallsonde, um nach Anzeichen von Fäulnis (erweichtes Holz) zu suchen, die darauf hindeuten könnten, dass Feuchtigkeit das Holz durchdrungen hat. Auch die Sonne kann dazu führen, dass bestimmte Bereiche des Rahmens spröde werden und sich verziehen. Achten Sie unverzüglich auf Risse, Löcher und Splitter im Holz, da das Warten auf die Behebung dieser Probleme nur zu einer weiteren Verschlechterung Ihres Fensters führt. Schleifen Sie das verrottete Holz aus oder verwenden Sie einen Schraubendreher, um es zu massivem Holz zu machen. Füllen Sie die Risse und Löcher mit einem Epoxy-Kitt und verwenden Sie mehrere Schichten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Lassen Sie den Kitt trocknen, glätten Sie den Bereich mit Sandpapier und tragen Sie dann Grundierung und Farbe auf.

Ein Vorteil der Verwendung von Epoxidharz anstelle eines anderen Kitts zum Reparieren von Holz besteht darin, dass sich das Epoxidharz mit ausdehnt und zusammenzieht und sich nicht ablöst. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Verwendung von Epoxy-Kitt.

Tipps für Vinyl Windows

Vinylrahmen erfordern erheblich weniger Wartung als Holzrahmen, was jedoch nicht bedeutet, dass sie vollständig wartungsfrei sind. Um einen reibungslosen Betrieb des Fensters zu gewährleisten, sollten die Kontaktstellen nach dem Reinigen des Fensters einmal im Jahr geschmiert werden. Verwenden Sie immer ein Schmiermittel auf Silikonbasis, niemals ein Schmiermittel auf Erdölbasis. Sprühen Sie trockenes Silikon auf ein sauberes Tuch und reiben Sie es auf die Seitenpfosten des Fensters, um sie zu schmieren. Das Fenster einige Male öffnen und schließen, um das Schmiermittel gleichmäßig zu verteilen.

Glas pflegen

Kredit: Fonrimso / iStock / GettyImagesInterior Kondensation auf einem Fenster

Achten Sie bei Fenstern mit zwei oder drei Scheiben auf Anzeichen von Feuchtigkeit zwischen den Scheiben. Symptome für das Eindringen von Feuchtigkeit sind Flüssigkeitsperlen oder Nebel zwischen den Glasscheiben. Feuchtigkeit zeigt an, dass die Versiegelung versagt hat, was die Isolationskapazität Ihrer Fenster verringert. Wenn Sie dies sehen, bedeutet dies, dass das oder die Fenster ausgetauscht werden müssen. Reparieren Sie zerbrochenes oder zerbrochenes Glas sofort, um Luftlecks und versehentliche Schnitte durch zerbrochenes Glas zu vermeiden.

Kondensation, die Sie an Ihren Fenstern sehen und anfassen können, wird als Innenkondensation bezeichnet und wird durch übermäßige Feuchtigkeit in Ihrem Haus verursacht. Es kommt oft im Winter vor, wenn die warme Luft im Haus an den kalten Fenstern kondensiert. Wenn dies nicht behoben wird, kann die Kondensation im Innenraum Holzfenster verrotten und Wände beschädigen. Einige einfache Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben, umfassen das Herunterfahren des Luftbefeuchters in Ihrem Zuhause, die Verwendung eines feuchtigkeitsentziehenden Produkts wie DampRid®, das Betreiben des Küchen- oder Badezimmerventilators für etwa 20 Minuten nach dem Kochen oder Duschen und das Betreiben der Deckenventilatoren im Uhrzeigersinn im Winter, um warme Luft von der Decke zu drängen und wieder auf den Boden zu bringen.

Fixing Windows, die geschlossen sind

Windows kann aus einer Reihe von Gründen geschlossen bleiben. Gründe wie bauliches Absetzen des Hauses oder altersbedingte Verbiegung der Fensterrahmen sind schwerwiegendere Probleme, die einen vollständigen Fensteraustausch erfordern können. Oft kann das Problem jedoch in wenigen einfachen Schritten behoben werden.

Kredit: denisik11 / iStock / GettyImages

Holzfenster: Es ist nicht ungewöhnlich, dass Maler Holzfenster so streichen, dass beim Trocknen der Farbe der Flügel festklebt. Wenn dies auftritt und Sie das Fenster nicht öffnen müssen (z. B. wenn es Winter ist), besteht ein Vorteil darin, dass Sie dadurch möglicherweise eine wetterfeste Abdichtung erhalten. Wenn Sie jedoch das Fenster öffnen möchten, führen Sie eine Flügelsäge, ein scharfes Universalmesser, ein Spachtel oder einen Farbreißverschluss zwischen dem Flügelrahmen und dem Kanal aus, um die Versiegelung zu lösen. Ein Durchgang sollte ausreichen.

Wenn getrocknete Farbe nicht der Grund ist, warum die Flügel an Ihrem Holzfenster kleben, reiben Sie gewöhnliches Wachs (z. B. den Boden einer weißen Kerze) gegen den Boden und die Seiten des Flügels, damit dieser besser in den Kanal gleiten kann. Ein leichter Mantel ist alles was nötig ist. Das Fenster mehrmals öffnen und schließen, um das Wachs zu verteilen und die Oberflächen zu schmieren. Einmal im Jahr Wachs auftragen, damit Ihre Fenster reibungslos funktionieren.

Überprüfen Sie die Fensterspuren auf getrocknete Farbe. Fensterspuren sollen nicht gemalt werden, sind es aber häufig. Sie können dem Fenster helfen, sich freier zu bewegen, indem Sie lose Farbe entfernen und die Fensterspuren leicht schleifen. Saugen Sie die Schienen auch ab, um Staub und Schmutz zu entfernen, und wischen Sie sie dann mit einem sauberen, mit Möbelwachs angefeuchteten Tuch ab.

Vinylfenster: Um ein Vinylfenster zu lösen, entfernen Sie den Flügel, reinigen Sie die Vinylschienen und wischen Sie die Schienen mit einer dünnen Schicht Silikonschmiermittel ab. Wiederholen Sie diese Wartung jährlich.

Saugen Sie die Schienen ab, um Staub und Schmutz zu entfernen, und wischen Sie sie dann mit einem sauberen, mit einem Haushaltsreiniger angefeuchteten Tuch ab.

Verwenden Sie bei Holz- und Vinylfenstern niemals ein durchdringendes Öl wie WD-40®, um die Schienen zu schmieren. Dies bietet nur eine vorübergehende Lösung und dient schließlich als Magnet für Schmutz und Verunreinigungen, wodurch Ihr Fenster klebriger als je zuvor wird.

Abdichten

credit: mokee81 / iStock / GettyImagesAußenseitiges Abdichten.

Abdichten wird verwendet, um stationäre Risse, Spalte oder Fugen mit einer Breite von weniger als 6 mm abzudichten, wodurch Luftlecks verhindert werden. Bei niedriger Luftfeuchtigkeit abdichten, wenn die Temperatur über 45 Grad Fahrenheit liegt. Außen zwischen Fensterleiste und Haus abdichten. Innen rund um die Fensterverkleidung abdichten.

Dichtungsstreifen

Das Anwenden von Dichtungsstreifen auf bewegliche Komponenten eines Fensters ist eine relativ einfache und kostengünstige Methode, um 10 bis 15 Prozent Energiekosten zu sparen, Zugluft und Lärm von außen zu blockieren und Staub und Insekten fernzuhalten. Ein Doppelflügelfenster hat mehrere potenzielle Stellen, an denen Luft austreten kann: zwischen dem oberen und unteren Flügel, entlang der Seiten des Flügels und dort, wo der untere Flügel auf den Hocker trifft (das innere "Fensterbrett"). Es gibt verschiedene Arten von Dichtungsstreifen. Wählen Sie eine, die Temperaturänderungen, Reibung, Witterungseinflüssen und Abnutzungserscheinungen am besten standhält, die mit Ihrem Standort zusammenhängen. Dichtungsstreifen sollten auf sauberen, trockenen Oberflächen angewendet werden, wenn die Temperatur über 20 Grad Fahrenheit liegt, und sollten zusammengedrückt werden, wenn das Fenster geschlossen ist.

Bildnachweis: Dorling Kindersley / Dorling Kindersley RF / GettyImages Querschnitt des Gewichts und des Scheibenfensters.

Fenster für Gewicht und Riemenscheibe

Wenn Sie in einem Haus wohnen, das vor 1945 gebaut wurde und noch die originalen Doppelfenster hat, funktionieren Ihre Fenster wahrscheinlich mit einem System aus Schnüren und Riemenscheiben, die an Metallgewichten in den Innentaschen hinter den Gehäuseleisten befestigt sind. Diese Art von Fenstern wird manchmal als Ballastfenster. Diese Gewichte aus Eisen, Stahl oder Blei sind in Taschen auf beiden Seiten des Fensters versteckt und dienen zum Ausgleich des Gewichts des Fensters, sodass es sich leicht auf und ab bewegen lässt. Aufgrund der Langlebigkeit der Materialien, aus denen die Komponenten dieser Fenster bestehen, und ihrer Reparaturfähigkeit sind viele dieser Fenster nach fast 100 Jahren noch funktionsfähig.

Wenn sich das untere Fenster nur schwer nach oben heben lässt oder wenn das Fenster nicht offen bleibt und scharf zuschlägt, kann es sein, dass das Seil-Gewicht-System nicht richtig funktioniert. Dies liegt häufig daran, dass die Schnüre, die die Gewichte mit dem Flügel verbinden, gerissen sind. In diesem Fall muss das Fenster entfernt und die gebrochenen Flügelschnüre repariert werden. Dies ist keine schwere Aufgabe, vorausgesetzt, die Fensterrahmen wurden nicht gestrichen. Aber wenn sie gestrichen sind, sollten Sie wahrscheinlich jemanden einstellen, der in bleisicheren Arbeitspraktiken geschult ist, da wahrscheinlich bleibasierte Farbe für Ihre Fenster verwendet wurde. Auf der Website der Environmental Protection Agency finden Sie eine Liste der zertifizierten Fachkräfte.

Soll ich mein Windows reparieren oder ersetzen?

Kredit: MichaelFrancis / iStock / GettyImages Manchmal sind alte Fenster nicht reparierbar und müssen stattdessen ersetzt werden.

Angesichts der Kosten ist diese Entscheidung für Hausbesitzer oft schwierig. Windows definiert das Erscheinungsbild Ihres Hauses und ist ein wichtiges architektonisches Detail. Dies gilt insbesondere, wenn Sie in einem historischen Haus wohnen, in dem noch die ursprünglichen Fenster vorhanden sind. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Kommission für die Aufbewahrung, um eine Anleitung und eine Liste qualifizierter Vertragspartner für Reparaturen zu erhalten. Betrachten Sie die oben beschriebenen Methoden zur Verbesserung der Energieeffizienz. Denken Sie daran, dass Sie oder ein Fachmann möglicherweise Fäulnis, verklemmte Flügel oder defekte Teile reparieren können.

Wenn Sie Anzeichen dafür sehen, dass Wasser um die Fensterrahmen eingedrungen ist, wenn sich das Haus dort niedergelassen hat, wo sich die Fenster nicht öffnen lassen, oder wenn sich die Fensterrahmen aufgrund des Alters verbiegen, ist der Austausch der Fenster möglicherweise die kostengünstigste Option. Obwohl es Jahre dauern wird, bis sich die Kosten amortisieren, werden sich die Fenster durch niedrigere Heiz- und Kühlkosten amortisieren.