Anbringen der Antriebsriemen des Mähers an einem Troy Bilt-Mäher

Die Wartung Ihres Troy-Bilt-Mähers ist Teil Ihrer Garantievereinbarung. Dazu gehören die Überprüfung der Reifen, das Schärfen der Messer, das Schmieren des Traktors und die Wartung der Antriebsriemen. Antriebsriemen werden durch den Gebrauch locker, abgenutzt und beschädigt. Überprüfen Sie zu Beginn und am Ende jeder Vegetationsperiode Ihre Gurte auf Beschädigungen und tauschen Sie die rissigen oder abgenutzten aus. Überprüfen Sie die Antriebsriemen jedes Mal, wenn Sie das Öl wechseln.

Bildnachweis: Comstock / Comstock / Getty Images

Schritt 1

Suchen Sie den Aufkleber unter dem Fußpedal, der das Routing-Diagramm speziell für Ihr Troy-Bilt-Mähermodell enthält. Beachten Sie, dass die Bedienungsanleitungen möglicherweise nicht den aktuellsten Schaltplan enthalten.

Schritt 2

Entfernen Sie den alten Riemen, bevor Sie den neuen einbauen. Drehen Sie das Lenkrad nach links (die Richtung richtet sich nach der Position des Bedieners beim Sitzen auf dem Sitz). Entfernen Sie die Kontermutter von der Zugstange, die sich hinter dem vorderen linken Reifen befindet. Achten Sie darauf, die Kugelgelenke nicht zu drehen.

Schritt 3

Legen Sie den neuen Riemen gemäß dem Routing-Diagramm Ihres Mähers über die Riemenscheiben (Riemenscheiben und Spanner). Beginnen Sie mit dem Platzieren des Riemens über der Motorriemenscheibe. Schieben Sie den Riemen langsam nach hinten. Ziehen Sie den losen Teil des Riemens zur Rückseite des Mähers. Schieben Sie den Riemen über die Riemenscheibe.

Schritt 4

Stellen Sie die Riemenführung neben der Motorriemenscheibe ein. Die Einstellung sollte zwischen 1/16 Zoll und 1/8 Zoll vom Riemen entfernt sein. Sichern Sie ihn durch Drehen der Ratsche im Uhrzeigersinn.

Schritt 5

Stellen Sie die Riemenführung hinter und rechts von der Motorriemenscheibe ein. Positionieren Sie die Riemenführung so, dass sie ganz nach links zeigt. Sichern Sie ihn durch Drehen der Ratsche im Uhrzeigersinn.

Schritt 6

Stellen Sie die Gurtführung hinten ein. Es gibt zwei Hilfslinien, die zusammen angeordnet sind. Stellen Sie diejenige, die der Mitte am nächsten liegt, so ein, dass sie nach rechts zeigt. Sichern Sie ihn durch Drehen der Ratsche im Uhrzeigersinn.

Schritt 7

Stellen Sie die Riemenführung neben der Riemenscheibe ein. Die Einstellung sollte zwischen 1/16 Zoll und 1/8 Zoll liegen. Sichern Sie ihn durch Drehen der Ratsche im Uhrzeigersinn.

Schritt 8

Stellen Sie die Riemenführung zwischen dem Getriebe und neben der mittleren Riemenführung ein (die in Schritt 5 eingestellte Riemenführung). Positionieren Sie die Führung so, dass sie 50 Grad nach links zeigt. Sichern Sie ihn durch Drehen der Ratsche im Uhrzeigersinn.

Schritt 9

Bringen Sie die Kontermutter am linken Vorderende des Mähers direkt hinter dem linken Vorderreifen wieder an. Dadurch wird der Ziehlink wieder verbunden. Kugelgelenke nicht drehen.