Laternenpfahl-Ideen

Eine hervorragende Möglichkeit, Ihrem Haus und Ihrem Garten Beleuchtung zu verleihen, ist die Installation eines Laternenpfahls. Laternenpfähle sind sehr attraktive Ergänzungen für jede Landschaft und eine praktische Möglichkeit, Ihrem Zuhause Sicherheit und Ambiente zu verleihen. Beim Design stehen verschiedene Arten und Stile von Laternenpfählen zur Auswahl. Am besten bestimmen Sie, wie viel Licht Sie wünschen und wo Sie es am besten nutzen können.

Klassische Laternenpfahl

Arten und Stile von Laternenpfählen

Eine der ersten Möglichkeiten, die Sie mit einem Laternenpfahl haben, ist der Lampenstil. Einige der beliebtesten verfügbaren Stile sind koloniale, frühamerikanische, klassische und zeitgenössische Stile. Es ist am besten, den Laternenpfahl mit dem Stil des Zuhauses abzustimmen, damit die beiden zusammenpassen. Das nächste, was Sie berücksichtigen möchten, ist die Art der Oberfläche der Lampe, z. B. Messing, Naturbronze, Schmiedeeisen, Aluminium und Kupfer. Alle diese Materialien sind so konzipiert, dass sie den Elementen standhalten. Die Wahl hängt also von den persönlichen Vorlieben und Kosten ab. Die meisten Pfosten bestehen aus Holz, lackiertem Aluminium oder einem Holzverbundwerkstoff. Während die meisten Laternenpfähle mit Strom betrieben werden, haben die jüngsten Fortschritte in der Solarenergietechnologie Solarleuchten zu einer brauchbaren Wahl gemacht.

Ideale Laternenpfahlstandorte

Einige der gebräuchlichsten Standorte für einen Laternenpfahl befinden sich am Ende einer Auffahrt, an einem Briefkasten, am Anfang eines Gehwegs und an einem Eingang. Sie möchten vermeiden, dass zu viele hinzugefügt werden, da der Laternenpfahl entweder am Anfang oder am Ende eines Pfades ein Mittelpunkt sein soll. Wenn Sie eine lange Strecke zurücklegen, kann es angesichts der Entfernung, die Sie zurücklegen möchten, sinnvoll sein, mehrere Laternenpfähle hinzuzufügen. Laternenpfähle sind auch eine wunderbare Ergänzung zum Hinterhof, um Landschaftsgestaltungsmerkmale wie Terrassen, Terrassen, Poolbereiche oder Pavillons hervorzuheben. Auch hier möchten Sie es nicht mit zu vielen übertreiben. Neben der Beleuchtung des Bereichs soll der Laternenpfahl auch ästhetisch mit der Umgebung harmonieren.

Tipps zur Installation des Laternenpfahls

Es ist am einfachsten, einen Laternenpfahl hinzuzufügen, wenn Sie zum ersten Mal eine Landschaft errichten oder ein Haus bauen, da dies das Verlegen der elektrischen Leitung zum Standort erleichtert. Wenn Sie einen Laternenpfahl zu einem festgelegten Bereich hinzufügen möchten, sollten Sie zunächst die Optionen für die Solarbeleuchtung untersuchen, um festzustellen, ob dies Ihren Anforderungen entspricht. Normalerweise sollte ein Pfostenloch mindestens 2 Fuß tief gegraben werden, um den Pfosten ordnungsgemäß zu sichern. Je nachdem, wo Sie leben, müssen Sie das Loch so tief ausheben, dass der Pfosten unter die Frostgrenze fällt. Dies kann an einigen kälteren Orten bis zu 3 Fuß tief sein. Wenn Sie vorhaben, die elektrische Leitung selbst zu verlegen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Erdverkabelung verwenden und dass diese tief genug verlegt ist, um den örtlichen Bauvorschriften zu entsprechen. Da der Pfosten freistehend ist, muss er nicht betoniert werden, da er durch verdichteten Schmutz fest an seinem Platz bleibt. Stellen Sie schließlich sicher, dass genügend Draht vorhanden ist, um sowohl die Länge des Pfostens als auch die Länge der Leuchte selbst zu berücksichtigen.

Schau das Video: Laterne laufen (Februar 2020).