Wie man Holz stärker macht

Viele Holzprodukte kommen frisch und feucht mit stark gebundenen Fasern vom Holzplatz. Wenn das installierte Holz altert, kann es jedoch zu einem frühen bis mittleren Stadium der Zersetzung kommen, das als Spalting bezeichnet wird. Wenn dieser Verrottungsprozess einsetzt, wird ein festigendes Epoxidharz über die weichen "Punk" -Punkte gestrichen oder gegossen, um sicherzustellen, dass die Fasern miteinander verbunden bleiben. Nach dem Verstärken können diese Epoxidverstärker wie Massivholz geschliffen, gestrichen oder mit Nägeln gehämmert werden.

Spaltholz ist wegen seiner blau-schwarzen Maserung als Innenausbauholz wünschenswert.

Schritt 1

Gießen Sie das Epoxidharz und den Härter in den Kunststoffmischbehälter, wie im Kit empfohlen.

Schritt 2

Rühren Sie die Mischung mit einem Rührstab, bis die Flüssigkeit eine Konsistenz hat, die etwas dicker ist als der Klebstoff, aber nicht so dick wie eine Paste.

Schritt 3

Verteilen Sie die Mischung auf den weichen Teilen des Holzes und verteilen Sie sie gleichmäßig mit einem Pinsel. Lassen Sie das Epoxidharz in den faulen Bereich einweichen und stabilisieren (trocknen). Nach dem Trocknen kann der morsche Abschnitt wie jedes andere Holzprodukt behandelt werden.