Informationen zum Schleifen von Beton

Wenn Beton in oder um Ihr Haus gerissen, abgebrochen oder anderweitig beschädigt ist, ist Schleifen der erste Schritt bei der Reparatur. Darüber hinaus können Sie möglicherweise bestimmte Arten von Flecken aus Beton entfernen, indem Sie sie ausschleifen. Bevor Sie jedoch mit dem Schleifpapier auf Ihren Betonhelfer losstürzen, sollten Sie einige Dinge über den richtigen Weg zum Schleifen von Beton wissen.

Lassen Sie Ihren Beton nicht so verfallen.

Art des Schadens

Bevor Sie versuchen, Risse oder Löcher in Ihrem Betonfundament, Ihrer Veranda oder einer anderen Struktur in Vorbereitung auf die Reparatur zu schleifen, lassen Sie sie von einem professionellen Inspektor untersuchen. Dieser Schaden kann schwerwiegendere Probleme aufdecken, die die Integrität Ihres Hauses beeinträchtigen, und das Ausbessern dieser Probleme kann die Festigkeit des Betons nicht aufrechterhalten.

Schleifen oder schleifen?

Wenn es sich bei Ihrer Betonoberfläche um einen Gegenstand wie eine Arbeitsplatte oder einen Kaminsims handelt, ist Schleifen die richtige Wahl. Wenn Sie jedoch versuchen, einen großen Plattenbereich, z. B. einen Boden oder eine Terrasse, zu egalisieren und zu glätten, ist das Schleifen möglicherweise die bessere Option. Eine Schleifmaschine kann auf einer viel größeren Oberfläche eine einheitliche Textur und Höhe erzeugen als eine Schleifmaschine.

Sicherheit

Schützen Sie Augen und Lunge beim Schleifen von Mauerwerk wie beim Schleifen von Holz. Tragen Sie eine Schutzbrille aus Kunststoff und bedecken Sie Mund und Nase mit einer Einweg-Papiermaske oder einer Atemschutzmaske, falls Sie bereits eine besitzen.

Viele Menschen haben den falschen Eindruck, dass Sandpapierschleifmaschinen nur eine geringe Gefahr darstellen. Elektrische Sandpapierschleifmaschinen können für Ihre Hände und Finger genauso gefährlich sein wie Sägen, insbesondere wenn sie mit hohen Geschwindigkeiten arbeiten. Entfernen Sie niemals einen der Schutzschildmechanismen von Ihrem Schleifer und bewahren Sie ihn immer im Koffer auf, wenn er nicht benutzt wird. Schützen Sie Ihre Hände mit dicken Arbeitshandschuhen und halten Sie Ihre Finger während der Arbeit von den beweglichen Bereichen der Schleifmaschine fern.

Nach unten arbeiten

Ein Exzenterschleifer ist das richtige Gerät zum Schleifen von Beton. Sie möchten mehrere verschiedene Körnungen von Orbitalschleifscheiben zur Hand haben. Ideal sind Scheiben mit 220er, 300er und 400er oder 420er Körnung. Beginnen Sie beim Schleifen von Beton mit der gröbsten Schleifscheibe (die niedrigere Zahl) und arbeiten Sie nacheinander mit den feineren Schleifscheiben. Wenn ein einziger Schleifvorgang mit einer 220er Scheibe ausreicht, hören Sie dort auf. Wenn die Oberfläche Ihres Betons jedoch mehr Verfeinerung erfordert, können Sie mit so vielen Scheiben fortfahren, wie erforderlich. Um nur kleine rauhe Stellen oder unebene Stellen zu entfernen, können Sie schwarzes Sandpapier mit 1000er Körnung verwenden, das sehr fein ist und nicht viel Beton entfernt.

Schützen Sie das fertige Produkt

Wenn Sie mit dem Schleifen Ihrer Betonoberfläche fertig sind, sollten Sie Ihre harte Arbeit schützen. Mauerwerksversiegelung oder Betonversiegelung schützt den Beton vor zukünftigen Beschädigungen und erspart Ihnen unnötige Wiederholungen des Schleifvorgangs. Tragen Sie zunächst zwei Schichten auf und versiegeln Sie den Beton dann einmal im Jahr.

Schau das Video: Beton schleifen mit Diamant-Schleiftopf Fliesenkleber entfernen Winkelschleifer. (April 2020).