So reinigen Sie eine Achselhöhle Geruch von Polyester

Jeder schwitzt und neigt dazu, einen übelriechenden Körpergeruch auf seiner Kleidung zu hinterlassen. Das Schwitzen ist im Allgemeinen beim Ausarbeiten und Ausführen von Handarbeit stärker ausgeprägt. Obwohl es resistent gegen Schimmel und Falten ist, ist Polyester anfällig für Achselgeruch. Schweißflecken begleiten oft den Geruch der Achselhöhle, was die Verlegenheit verdoppelt. Der Schlüssel zur Beseitigung des Achselgeruchs von Polyester besteht darin, das Kleidungsstück unverzüglich zu reinigen, bevor der Geruch den Polyester vollständig durchdringt. Reinigen Sie den Polyestergeruch der Achselhöhle mit Grundreinigungsmitteln.

Mit der Zeit wird es schwieriger, den Geruch der Achselhöhle aus Polyesterhemden zu entfernen.

Schritt 1

Sprühen Sie weißen Essig auf die Achselpartie des Polyesterhemdes, um den stinkenden Bereich zu sättigen. Lassen Sie den mit Essig befeuchteten Polyester an der Luft trocknen.

Schritt 2

Riechen Sie an der Achselpartie des Polyesterhemdes, um festzustellen, ob der Geruch verschwunden ist. Wenn der Geruch nachlässt, beschichten Sie den betroffenen Polyester großzügig mit einem Fleckenentferner.

Schritt 3

Reiben Sie das Vorwaschprodukt in den Polyester. Lassen Sie das Produkt 15 Minuten lang durch den Polyester dringen.

Schritt 4

Spülen Sie das Polyesterhemd gründlich in warmem Wasser aus.

Schritt 5

Waschen Sie das Polyesterhemd in der Waschmaschine mit warmem Wasser und 2 Unzen Waschmittel auf Enzymbasis.

Schritt 6

Trocknen Sie das Polyesterhemd im Wäschetrockner.