Verwendet für getrocknete Minze

Wenn Sie in Ihrem Garten Minze anbauen, haben Sie wahrscheinlich mehr von diesem schnell wachsenden, aggressiven Kraut, als Sie möglicherweise verwenden können, solange es frisch ist. Es ist einfach, Minzblätter zu trocknen, indem man Zweige kopfüber in die Sonne hängt oder sie in den Ofen legt. Getrocknete Minze hält lange und macht sich gut in der Umgebung. Sie können es zum Kochen oder zum Zubereiten von Tee, Potpourri oder Schädlingsbekämpfung verwenden. Mit 18 verschiedenen Arten und Hunderten von Sorten möchten Sie die Sorte auswählen, die am besten zu Ihren Zwecken passt. Hier einige Vorschläge, was mit getrockneten Minzblättern zu tun ist und welche Minzsorten für jeden Zweck am besten geeignet sind.

credit: bhofack2 / iStock / GettyImagesGetrocknete Minze Multitasks in Ihrem Haushalt.

Kochen mit getrockneter Minze

credit: NSphotostudio / iStock / GettyImagesGetrocknete Minze wird in vielen komplexen südasiatischen Gerichten verwendet.

Getrocknete Minzblätter verleihen Lebensmitteln einen unverwechselbaren Geschmack und werden seit Jahrhunderten zum Kochen verwendet. Die Möglichkeiten sind endlos. Getrocknete Minze ist ein Grundnahrungsmittel in vielen komplexen südasiatischen Gerichten und verleiht einen süßen Geschmack mit einem kühlen, erfrischenden Nachgeschmack. Es wird auch in Chutney und Pesto verwendet. Versuchen Sie, getrocknete Minzblätter in Currys, Aufläufe und Eintöpfe zu geben oder sie als Einreibung für Lammrücken zu verwenden. Wenn Sie kein aktiver oder erfahrener Koch sind, können Sie getrocknete Minzblätter genießen, die über Suppen, Salate, gekochtes Gemüse, frisches Obst oder Joghurt gestreut werden.

Einige der beliebtesten Pfefferminzbonbons sind drei Sorten Pfefferminze, grüne Minze und Orangenminze. Pfefferminze (Mentha X piperita 'Mitcham') ist geschmacksintensiv und hoch mentholiert und behauptet sich in gekochten Gerichten. Grüne Minze (Mentha spicata), ist mild und süß, sehr ähnlich wie die Minze, die in der Mittelmeerküche verwendet wird. Orangenminze (Mentha aquatica) hat ein intensives Parfüm und einen Zitrusgeschmack, wodurch getrocknete orangefarbene Minzblätter gut zu Obstgerichten passen.

Tees aus getrockneter Minze zubereiten

credit: klenova / iStock / GettyImagesit ist ein einfacher Schritt von getrockneten Minzblättern zu Minztee.

Wenn die Zeiten hart werden, beruhigt nichts so wie Minztee. Nichts könnte einfacher sein: Für zwei Tassen Tee 2 Teelöffel getrocknetes Minzblatt in eine Metall-Teekugel geben und 10 Minuten in 2 Tassen kochendem Wasser ziehen lassen. In der Vergangenheit galten Pfefferminz- und Minztees als Heilmittel für eine Reihe von Krankheiten und wurden in der Medizin verwendet. Sie sorgen jedoch auch für ein entzückendes, beruhigendes Schlürfen.

Während einige Pfefferminzblätter zu stark finden, um einen angenehmen Tee zuzubereiten, eignen sich getrocknete grüne Minzblätter mit ihrer angeborenen Süße und ihrem hellen Geschmack gut für Minztee. Tee aus getrockneten orangefarbenen Minzblättern hat den gleichen reichen Geschmack wie Earl Grey Tee ohne Koffein. Verwenden Sie für heißen oder kalten Tee mit Eifer getrocknete Ingwerminze (Mentha X Gentilis 'Variegata').

Aromatische Minzdüfte kreieren

Ein offener Behälter mit getrockneten Minzblättern setzt Minzduft frei.

Der Duft von Minze ist stark und erhebend, und Sie können die getrockneten Blätter verwenden, um Ihr Zuhause zu riechen. Einige Sorten, die für diese aromatische Verwendung von Minzblättern verwendet werden sollen, sind neben Pfefferminze und grüner Minze: lebhafte Orangenminze, warme Apfelminze (Mentha suaveolens), duftende Eau de Cologne Minze (Mentha x piperita Citrata) oder einladend reichhaltige Schokoladenminze (Mentha piperita). Fügen Sie die getrockneten Minzblätter zu Potpourri hinzu oder stellen Sie sie einfach in offene, dekorative Schalen oder Gläser, um einen Raum zu parfümieren. Oder Sie können getrocknete Minzblätter in Wasser köcheln lassen, um den Raum mit ihrem Duft zu erfüllen. Füllen Sie die Beutel mit getrockneten Minzblättern, um einen subtilen Minzduft zu erhalten.

Verwenden von getrockneter Minze, um Schädlinge in Schach zu halten

credit: violettenlandungoy / iStock / GettyImagesGetrocknete, zerkleinerte Minzblätter können Schädlinge abschrecken.

Vor Jahrhunderten verteilten die Menschen Pfefferminzbonbons in ihren Häusern, um sie von Schädlingen zu befreien. Und auch heute noch behaupten viele Menschen, dass hocharomatische getrocknete Minzblätter dazu beitragen, Insektenschädlinge aus dem Garten fernzuhalten. Insbesondere der Duft von Pfefferminze soll Fliegen, Flöhe, Ameisen und sogar Mäuse abweisen. Legen Sie kleine Beutel oder Säcke, die mit getrockneten Minzblättern gefüllt sind, in den Bereich, den Sie schützen möchten, oder an die Eingangsstellen. Getrocknete Beutel mit Minzeblättern in Schubladen sollen auch Motten fernhalten, oder für Kleiderbügel getrocknete Minzezweige in Schränken binden.