Epoxidreste von Keramikfliesen entfernen

Epoxy ist ein hochfestes Leimharz, das sich durch eine chemische Reaktion verbindet. Epoxidharz darf wegen seiner Festigkeit und seiner schwierigen Entfernbarkeit nicht verschüttet oder im Übermaß verwendet werden und darf die Haut nicht berühren. Das Harz wird häufig in kleinen Bereichen verwendet, um Keramikfliesen zu versiegeln oder Risse zu schließen. Wenn Sie jedoch zu viel Epoxid verwenden oder Epoxidkleber aus einem Bereich entfernen möchten, können Sie dies auf verschiedene Arten tun.

Wärmeabfuhr

Schritt 1

Erhitzen Sie das zu entfernende Epoxid mit einer Heißluftpistole auf der höchsten Stufe. Extreme Hitze ist eine der besten Möglichkeiten, um Epoxidharz zu entfernen, und eine Heißluftpistole kann häufig bis zu 1.000 Grad Fahrenheit erwärmen.

Schritt 2

Wenden Sie mindestens 30 bis 60 Sekunden lang Wärme an, bis das Epoxidharz weich zu werden scheint.

Schritt 3

Unmittelbar nach dem Erhitzen der Fläche zerbrochenes Epoxidharz mit einem Kunststoffschaber abkratzen. Entfernen Sie überschüssiges Epoxidharz so schnell wie möglich. In wenigen Minuten ist der Kleber so hart wie zuvor, und Sie müssen den Vorgang wiederholen, wenn Sie ihn nicht schnell genug entfernen.

Schritt 4

Reinigen Sie die Oberfläche mit einem Universalfliesenreiniger. Verwenden Sie einen Lappen, um Epoxidstaub und mögliche von der Heißluftpistole verursachte Verkohlungsspuren zu entfernen.

Aceton-Entfernung

Schritt 1

Ziehen Sie Latexhandschuhe zum Schutz vor dem Aceton-Reiniger an, der die menschliche Haut reizen kann.

Schritt 2

Tragen Sie eine kleine Menge Aceton auf einen Wattebausch oder Lappen auf und achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit verschüttet wird.

Schritt 3

Reiben Sie das Epoxidharz großzügig mit dem Aceton ein und bedecken Sie die gesamte Oberfläche des von der Keramikfliese zu entfernenden Epoxids.

Schritt 4

Lassen Sie das Aceton das Epoxidharz erweichen - dies dauert etwa 10 bis 20 Sekunden - und schaben Sie dann das Harz mit dem Kunststoffschaber ab. Verwenden Sie mäßigen Druck, um eine Beschädigung der Fliese zu vermeiden.

Schritt 5

Reinigen Sie die abgekratzte Oberfläche mit einem Lappen und einem Universalfliesenreiniger, um Epoxidstaub und Acetonreste zu entfernen.

Schau das Video: FILACR10 - REINIGER FÜR RÜCKSTÄNDE VON EPOXIDMÖRTEL (Januar 2020).