Wie man einen Sparrenschwanz abkratzt

Regen und Schnee sind die Feinde eines Daches. Während jahrelanger Abnutzung kleine Risse entstehen - insbesondere an den unteren Rändern der Dachlinie, wo sich das Schneegewicht ansammelt und sich Feuchtigkeit ansammelt - kann Feuchtigkeit zu den Sparren unter dem Dach durchdringen und anfangen zu faulen. Wenn Sparrenschwänze - die Enden, die oft über die Dachlinie hinausragen - beschädigt sind, können sie durch einen Vorgang mit dem entzückend beschreibenden Namen "Scabbing" repariert werden.

Kredit: Jupiterimages / Photos.com / Getty ImagesRafter Endstücke verstecken häufig Fäule hinter flachen Blendenbrettern und Laibungsordnung.

Schritt 1

Stellen Sie Ihre Leiter auf einem ebenen, stabilen Untergrund in der Nähe des Dachbereichs mit den verrotteten Sparrenschwänzen auf.

Schritt 2

Entfernen Sie die Regenrinnen, indem Sie entweder die Metallbänder, mit denen sie an den Blenden befestigt sind, oder die langen Metallstifte, mit denen sie mit einem Hammer am Ende der Blende befestigt sind, entfernen. Stellen Sie die Rinnen beiseite.

Schritt 3

Entfernen Sie die Nägel von der Blende, die die Sparrenenden mit einem Klauenhammer abdecken. Entfernen Sie gegebenenfalls auch das Laibungsmaterial, das den Boden der Sparren bedeckt.

Schritt 4

Untersuchen Sie die Sparrenenden, um das Ausmaß des Schadens festzustellen. Wenn die weichen, verrotteten Bereiche auf die Enden der Sparren beschränkt sind, können Sie die Sparren reparieren, ohne das Dach zu stören.

Schritt 5

Entfernen Sie die Schindeln, die Unterlage und die Sperrholzummantelung direkt über den verrotteten Sparrenenden, wenn der Schaden mehr als einige Zentimeter vom Ende der Sparren entfernt ist.

Schritt 6

Messen Sie die Länge des Überhangs mit einem Maßband von der Außenwand bis zum Ende des Sparrens bei einem schlecht verfaulten Sparrenende oder bei einem Sparren mit Fäulnis an einem anderen Ort als dem Ende. Messen Sie den verrotteten Teil eines Sparrens, wobei der Schaden auf die letzten Zentimeter begrenzt ist.

Schritt 7

Schneiden Sie ein Stück 2 mal 4 oder 2 mal 6, abhängig von Ihren Sparrenabmessungen, auf die doppelte Länge des Schadens für eine kleine Reparatur oder auf die dreifache Länge seines Überhangs. Fine Homebuilding "Magazin" Roofing ". Fahren Sie mit Schritt 9 fort, wenn sich Ihre Reparatur nur am hinteren Ende des Sparrens befindet.

Schritt 8

Messen Sie den Mundschnitt des Vogels, der den aktuellen Sparren auf der Oberseite der Wandplatte stützt, im Fall einer größeren Reparatur des Sparrenschwanzes. Übertragen Sie das Maß auf Ihre neue Sparrenlänge und schneiden Sie den L-förmigen Ausschnitt mit einer Handsäge aus.

Schritt 9

Schieben Sie die neue Sparrenlänge neben das beschädigte Sparrenende. Bohren Sie Führungslöcher für Ihre 3-Zoll-Holzschrauben durch die neue Holzlänge und in den alten Sparren. Bewegen Sie sich in einem Zick-Zack-Muster die Länge des neuen Holzes entlang, bis Sie den beschädigten Bereich erreichen. Führen Sie die Holzschrauben mit einem Schraubendreher oder einem Schraubendreherbit in die Löcher ein, damit Ihre Bohrmaschine das neue Sparrenende sichert.

Schritt 10

Schneiden Sie den beschädigten Teil des alten Sparrens mit einer Säbelsäge ab und achten Sie darauf, nicht in das neue Holz zu schneiden.

Schritt 11

Ersetzen Sie die Ummantelung, Dächer, Blenden, Laibung und Dachrinne.