Welche Pflanzen ziehen Wespen an?

Wespen sind für Pflanzen und Blumen nützliche Insekten, die bei der Bestäubung helfen. Wespen ernähren sich auch von Insekten, die Pflanzen schädigen. Im Sommer sind Wespen jedoch keine freundlichen Besucher von Veranstaltungen im Freien, bei denen sie sich möglicherweise für Ihr Essen oder Trinken interessieren und aggressiv werden können. Wespen haben große Stacheln, die Gift injizieren. Obwohl dieser Stich schmerzhaft ist, ist er normalerweise nur ärgerlich, wenn die Person allergisch dagegen ist. Wespen können entweder in Kolonien oder allein leben und Nester entlang der Traufe Ihres Hauses oder im Boden bauen. Wespen fühlen sich wie Bienen von bestimmten Pflanzenarten angezogen. Wenn Sie diese Pflanzen von Ihrem Garten fernhalten, ist dies ein guter erster Schritt, um die Insekten fernzuhalten.

Wespen sind vorteilhaft für Pflanzen und Blumen, aber viele Menschen sind allergisch gegen ihren Stich.

Süßer Fenchel

Süßer Fenchel ist ein Kraut mit süßem Lakritz- oder Anisgeruch. Kleine gelbe Blüten blühen in Büscheln, die im Sommer Bienen, Schmetterlinge und Wespen in den Garten locken. Fenchel wächst in voller Sonne und gedeiht in den Zonen 4 bis 9. Dieses Kraut kann manchmal eine Höhe von 6 Fuß erreichen. Beim Kochen wird Fenchel zum Würzen von Eintöpfen, Braten oder anstelle von Zwiebeln verwendet. Es ist eine häufige Zutat in mediterranen Gerichten.

Königin Annes Spitze

Diese Blume ist nach den zarten weißen Blütenköpfen benannt, die an Spitze erinnern. Die Spitze von Queen Anne, auch als wilde Möhre bekannt, ist mit der gewöhnlichen Karotte verwandt, und die große Hahnwurzel ist essbar, aber die Blätter können Hautreizungen verursachen. Königin Annes Spitze wird 1,80 m groß und kommt überall in den USA vor. Sie wächst wild in Gräben oder auf trockenen Feldern. Die Blüten blühen vom frühen Frühling bis in den Herbst hinein und sind häufig bei summenden Bienen und Insekten zu sehen, einschließlich Wespen, die sich von anderen Insekten ernähren.

Schafgarbe

Die Schafgarbe wird 36 Zoll groß und ist eine mehrjährige Pflanze mit großen Blütenbüscheln, die in Gelb-, Rosa- oder Weißtönen blühen. Schafgarbe ist eine zähe Pflanze, die in der vollen Sonne von Zone 3 bis 10 wächst. Es ist dürreresistent und ziemlich invasiv, wenn es in Ruhe gelassen wird. Die Blätter und Blüten der Schafgarbe sind aromatisch. Schafgarbe wird seit Jahrhunderten zu medizinischen Zwecken als Antiseptikum oder zur Bekämpfung von Erkältungen und zur Blutreinigung verwendet.

Grüne Minze

Wespen fühlen sich von der Krauseminze angezogen, da sich unzählige andere Insekten von der verschwommenen weißen Blume dieser Pflanze angezogen fühlen. Grüne Minze ist ein Kraut, das ziemlich invasiv ist und sich schnell über feuchte Erde ausbreitet. Es kann in den meisten Teilen von Amerika gefunden werden. Die Blätter können getrocknet und für einen erfrischenden Tee verwendet, zu Salaten hinzugefügt oder als Beilage verwendet werden. Aus dieser Pflanze wird oft Minzgelee hergestellt. Grüne Minze wird auch zur Behandlung von Wespenstichen verwendet.

Schau das Video: Ungeziefer - Motten, Läuse, Ameisen, Wespen (Februar 2020).