Was sind die Unterschiede zwischen einem HEPA- und einem echten HEPA-Filter?

Ein HEPA-Filter (High Efficiency Particle Air) ist ein Luftfilter, der getestet wurde und einem bestimmten US-amerikanischen Militärstandard entspricht. Als HEPA eingestufte Filter können Partikel mit einer Größe von nur 0,3 Mikrometer und einem Wirkungsgrad von 99,97 Prozent entfernen. Filter mit HEPA-Einstufung sind möglicherweise immer noch unwirksam, wenn es darum geht, die Luft in einem Raum tatsächlich zu reinigen. Einige Verbraucherinformationen beziehen sich daher auf "echte HEPA-Filter", obwohl dies kein technischer Begriff ist.

Ein echter HEPA-Filter kann Partikel von nur 0,3 Mikron entfernen, einschließlich Rauchpartikeln.

"HEPA-ähnliche" Filter

Einige Filter für HLK-Systeme werden als "HEPA-ähnlich" oder einfach als "hocheffizient" vermarktet, da sie einen höheren Wirkungsgrad haben oder kleinere Partikel handhaben als gewöhnliche Plattenfilter. Diese teureren Filter sollten nicht mit echten HEPA-Filtern verwechselt werden. Vor der Installation eines HEPA-Filtersiebs in den meisten vorhandenen HLK-Systemen muss das System aktualisiert werden, da HEPA dazu führt, dass die Luft anders strömt als bei herkömmlichen Filtern. Ein "HEPA-ähnlicher" Filter wird wie ein echter HEPA-Filter gefaltet, um seine Oberfläche zu vergrößern, wodurch der Luftwiderstand verringert wird und der Filter mit höherem Wirkungsgrad verwendet werden kann, ohne das HLK-System zu verbessern. Diese hocheffizienten Filter funktionieren besser als Panelfilter, aber nicht so gut wie echte HEPA-Filter.

Effizienz und Effektivität

In der Luftreinigung messen Effizienz und Effektivität verschiedene Dinge. Ein hocheffizienter Filter kann bei einer bestimmten Einstellung die Luft nicht reinigen. "Effizienz" beschreibt den Prozentsatz der Partikel, die ein Gerät aus der durchströmenden Luft entfernt. Echte HEPA-Filter werden auf ihre Effizienz getestet, indem eine Wolke von 0,3-Mikrometer-Partikeln zugeführt wird. Die Dichte der Partikel wird vor und nach dem Durchlaufen des Filters gemessen und aus diesen Werten der Wirkungsgrad berechnet. Effektivität hingegen bezieht sich darauf, wie gut ein Gerät die Luft in einem Raum reinigt. Ein Filter, der zu klein oder auf andere Weise unzureichend ist, kann in einer Situation unwirksam sein, selbst wenn er einen hohen Wirkungsgrad aufweist, egal ob er echt HEPA oder HEPA-artig ist.

Luftlecks

Ein Filter kann nur die Luft reinigen, die durch das Filtermedium strömt. Das Medium, das in HEPA-Filtern wie grobes Papier aussieht, bietet einen erheblichen Luftwiderstand, sodass Luft auch durch Teile des Filters strömt, die nicht luftdicht sind. Diese ausgetretene Luft umgeht das Filtermedium und wird überhaupt nicht gereinigt. Ein echter HEPA-Filter muss nicht nur einen Filter haben, der den HEPA-Standard erfüllt, sondern auch leckfrei sein. Eine häufige Leckstelle ist der Rahmen um den Filter selbst, es können jedoch auch Leckstellen entlang eines beliebigen Durchgangs zum Filter in einem Gerät wie einem tragbaren Luftreiniger oder Staubsauger vorhanden sein.

Schau das Video: Best Air Purifiers for Severe Allergies, Asthma, & Eczema HEPA, VOC, . (Dezember 2019).