Reparatur von Spanplattenschränken

Viele Hausbesitzer wählen Spanplattenschränke bei der Auswahl von Küchen-, Esszimmer- und Badmöbeln. Dies liegt daran, dass Spanplatten viel billiger als Massivholz sind und den gleichen Gesamteffekt wie teure Möbel haben können. Nach Angaben der Composite Panel Association besteht Spanplatte aus Zellulosepartikeln verschiedener Größe, die mit Klebstoff gemischt, dann erhitzt und gepresst werden, um das fertige Produkt zu erhalten. Nur weil ein Spanplattenschrank kaputt geht, muss ein Hausbesitzer nicht unbedingt neue, hochwertigere Möbel kaufen. Gebrochene Spanplattenschränke lassen sich mit wenigen wesentlichen Materialien einfach befestigen.

Spanplattenschränke können repariert statt ausgetauscht werden.

Schritt 1

Schneiden Sie zwei Stücke aus den flachen Bereichen des Plastikmilchbehälters. Stellen Sie sicher, dass die Teile ungefähr die gleiche Größe haben wie die Bruchstelle.

Schritt 2

Legen Sie das zerbrochene Stück Spanplatte auf den Bereich des Schranks, aus dem es stammt. Legen Sie ein Kunststoffteil auf die Unterseite der Pause und das andere Kunststoffteil auf die Oberseite der Pause. Halten Sie die zerbrochene Spanplatte ruhig.

Schritt 3

Klemmen Sie die zerbrochene Spanplatte fest und halten Sie eine Kunststoffschicht zwischen der Klemme und der Spanplatte. Dadurch wird die Klemme vor dem Anhaften an der Platine geschützt, sobald der Klebstoff aufgetragen wurde.

Schritt 4

Halten Sie den Schrank aufrecht mit dem gebrochenen Bereich nach oben. Drücken Sie dann den Cyanacrylat-Kleber über die Kante des Bruchstücks und sättigen Sie den Bereich, in dem das Bruchstück und der Rest des Gehäuses zusammentreffen, vollständig aus. Der Klebstoff läuft durch die Spanplatte und verbindet sie wieder miteinander.

Schritt 5

Besprühen Sie den Bereich mit einem Aerosolkleber-Aktivator. Lassen Sie es 30 bis 45 Sekunden oder länger aushärten, je nach Größe der Pause.

Schritt 6

Entfernen Sie die Klammer und testen Sie die Reparatur. Wenn sich der Bereich zerbrechlich anfühlt, wiederholen Sie den Vorgang. Wenn sich der Bereich stark anfühlt, schleifen Sie den Bereich, um die Spanplatte zu glätten und überschüssigen getrockneten Klebstoff zu entfernen.