Über Holzbeizen

Die Schönheit von echtem Holz ist kaum zu übertreffen. Wenn die Maserung in weißer Eiche durch die richtige Beize und Versiegelung verstärkt wird, wird das Holz lebendig. Holzlasuren sollen die natürliche Schönheit von Holz zur Geltung bringen. Damit natürliches Hartholz seine potenzielle Schönheit entfalten kann, muss der richtige Farbstoff aufgetragen werden. Wenn Sie mehr über Flecken und ihre Wirkung erfahren, können Sie die richtige für Ihr Projekt auswählen.

Über Holzbeizen

Typen

Transparente Holzart Beize

Holzbeizen haben, genau wie Farben, viele verschiedene Arten. Flecken auf Wasserbasis lassen sich leicht auftragen, und da sie auf Wasserbasis hergestellt werden, ist das Reinigen mit warmem Seifenwasser ein Kinderspiel. Wenn der Fleck im Freien verwendet werden soll, erzielt ein Latexfleck die besten Ergebnisse mit der längsten Lebensdauer. Die kluge Verbraucherin wird die Art der Beizung erforschen, die für ihr bestimmtes Holz benötigt wird. Zum Beispiel sind Zeder und Zypresse am besten mit latexbasiertem Fleck gefärbt, da sie von Natur aus verrottungsbeständig sind.

Leistungen

Oaks Look Eichenholz

Flecken verstärken nicht nur die Maserung von Wäldern, sondern schützen auch. Sie tragen dazu bei, Wasserschäden an Decks zu vermeiden und die Alterung der Holzverkleidung zu verzögern. Der maßgeschneiderte Couchtisch aus Nussbaum ist ein Gesprächsstoff für sich. Fügen Sie einen schönen, mittelscharfen Nussbaumfleck hinzu, und die Maserung beginnt zu tanzen, wodurch der gesamte Nutzen des natürlichen Hartholzes freigesetzt wird. Um den letzten und besten Nutzen aus dem Fleck zu ziehen, versiegeln Sie ihn mit einer gleichmäßigen Schicht Polyurethan.

Eigenschaften

Funktionsschutz

Wenn Sie das neue Deck färben, möchten Sie etwas verwenden, das sich aufgrund der hohen Verkehrsdichte nur schwer abnutzen lässt. Abriebfester Fleck hilft auch auf einem Deck. Zusätzlich zu diesen Merkmalen können Sie mit Flecken, die keinen starken Geruch aufweisen, in einem halb geschlossenen Bereich arbeiten. Flecken auf Wasserbasis lassen sich leicht mit einem Pinsel auftragen, was sich deutlich von dem Fleck unterscheidet, der eingerieben werden muss.

Expertenwissen

Die richtige Applikationsmethode

Egal, ob Sie Holzlasur mit einem Pinsel oder einem weichen, sauberen Tuch auftragen, Sie sollten wissen, wie die Lasur richtig aufgetragen wird. Konsultieren Sie immer das Etikett, aber die meisten Flecken, die mit einem Pinsel aufgetragen werden, erfordern auch, dass Sie den Überschuss schnell abwischen, um Flecken zu vermeiden. Wenden Sie beim Auftragen von Flecken mit einem Tuch kreisende Bewegungen an und reiben Sie sie nur so lange ein, wie Sie es mit der Pinselmethode tun.

Prävention / Lösung

Staub nach dem Schleifen entfernen

Füllen Sie vor dem Färben alle Nagellöcher mit Holzkitt, der einen Holzfleck hinterlässt. Dies verhindert, dass der Kitt nach dem Färben auftaucht. Eine der schwierigsten Vorhersagen beim Auftragen von Holzbeizen sind die Bereiche des Holzes, in denen der Kleber getrocknet ist. Zum Entfernen des Klebers ein Spachtel verwenden und den Kleber vorsichtig vom Holz heben. Dann schleifen Sie den Bereich, bevor Sie den Fleck erneut auftragen.