Die Bedeutung einer schwarzen Orchidee

Schwarze Orchideen sind beliebt in Hexengeschichten, Romanen, gruseligen Legenden und Mythen sowie in Comicfiguren der Popkultur. Es wird angenommen, dass es sich um mysteriöse Blumen mit magischen Kräften handelt. In Wirklichkeit ist die schwarze Orchidee jedoch nur eine weitere Art aus der Familie der exotischen Orchideen, die als Herausforderung für das Wachstum angesehen wird, aber leicht zu züchten und zu vermehren ist. Blumenarrangements mit schwarzen Orchideen werden aufgrund ihrer mysteriösen und eleganten Farbe häufig für Firmenveranstaltungen oder Partys mit gotischen Motiven verwendet.

Symbolismus

Die schwarze Orchidee hat viele Symbolik. Viele betrachten Schwarz als die Farbe des Todes und schreiben ihm böse Konnotationen zu. Die schwarze Orchidee mit ihrer imposanten Farbe und geheimnisvollen Schönheit bedeutet jedoch auch große Macht und absolute Autorität und gebietet Unterwerfung. Es ist seit langem ein Symbol der Eliteklasse, da in der Modegeschichte die Verwendung der Farbe aufgrund ihrer Formalität auf bestimmte Klassen beschränkt war.

Spezies

Laut Onlineflowersguide.com gibt es zwei Haupttypen von schwarzen Orchideen: terrestrische (wächst auf dem Boden) und epiphyte (wächst auf Bäumen). Es gibt viele Versionen der Orchidee, die als dunkel genug oder fast schwarz angesehen werden, z Makuli ("Candor Blackheart"), Paphiopedilum Black Velvet ("Candor Neat") und Paphiopedilum Maudiae ("Florafest's Queen").

Die wirklich reine tiefschwarze Orchidee ist nach wie vor die Liparis nervosa, auf Japanisch "Kokuran" (was wörtlich "schwarze Orchidee" bedeutet).

Ursprünge

Die schwarze Orchidee ist in Asien sowie in Mittel- und Südamerika verbreitet. Der Name der Orchidee leitet sich vom griechischen Wort "orchis" ab und bedeutet "Hoden", da die Knollenwurzeln so geformt sind, dass die schwarze Orchidee ein Symbol für Männlichkeit ist. Die frühen Griechen glaubten, sie könnten das Geschlecht ihres Babys durch den Verzehr von Orchideenwurzeln kontrollieren. Wenn sie einen Sohn haben wollen, sollte der Vater große, neue Orchideenknollen essen; Wenn sie eine Tochter wollen, ist die Mutter an der Reihe, kleine Knollen zu essen. Die Orchideensammlung wurde im 19. Jahrhundert immer beliebter und umfangreicher.

Pflege & Vermehrung

Schwarze Orchideen passen sich leicht an jede Umgebung an, wachsen aber am besten bei warmen Temperaturen (nicht zu heiß oder zu kalt) oder bei teilweiser Sonneneinstrahlung. Es blüht von Juli bis September und kann bis zu 12 cm hoch werden. Die Vermehrung erfolgt nach sechs Methoden: Samen, Meristem oder Gewebekultur, Teilung, Stecklinge, Keiki oder durch Färben von weißen Orchideen mit schwarzem Farbstoff.

Bedeutende Verwendungen

Die schwarze Orchidee als Symbol für absolute Autorität und Leistung ist das perfekte Geschenk für jemanden, der kürzlich eine hohe Position innehatte, sein Studium abgeschlossen hat, ein bedeutendes Ziel oder eine Leistung erreicht hat oder ein führendes Unternehmen ist. Schenken Sie es Ihrem neuen Chef, einem Absolventen oder Ihrem Pfarrer. Es ist ein angemessenes Geschenk für Männer und Frauen. Die männliche Konnotation der schwarzen Orchidee macht es auch zu einem hervorragenden Geschenk für Ihren Partner, Ihre Fruchtbarkeitswünsche sowie Ihr Vertrauen in seine sexuelle Kraft mitzuteilen.

Schau das Video: Destiny 2 Forsaken: Handfeuerwaffen Form Guide DeutschGerman (Dezember 2019).