Anwenden von Kool Seal

Kool Seal ist eine von mehreren reflektierenden Beschichtungen auf dem Markt, mit denen Dächer veredelt oder nachgerüstet werden können, um ihre Wärmebeständigkeit zu erhöhen und ihre Beständigkeit gegen Wasserschäden zu verbessern. Kool Seal ist in zwei Formulierungen erhältlich, wobei eine weiße, elastomere, flexible Oberfläche mit einer Walze oder einem Kompressorsprühgerät aufgetragen wird. Die zweite ist eine auf Aluminium basierende Versiegelung, die mit einer Dachbürste aufgestrichen und mit Aluminiumpartikeln eingebettet wird. Beide Produkte sind auf volle Stärke ausgelegt und sollten nicht verdünnt werden. Kool seal stellt auch Dichtungsbänder her, mit denen das Dach für die reflektierende Beschichtung vorbereitet wird.

Ein Flachdachkandidat für Kool Seal

Schritt 1

Bereiten Sie das Dach vor, indem Sie alle Rückstände wegfegen und mit einer Mischung aus TSP und Wasser abwischen und gut mit sauberem Wasser abspülen. Lassen Sie das Dach gründlich trocknen, bevor Sie fortfahren.

Schritt 2

Eventuelle Risse mit dem schwarzen oder weißen Kool Seal Flickzement und einem Spachtel ausbessern. Legen Sie das entsprechende Kool Seal-Klebeband an allen Nähten und um die Fugenbereiche der Öffnungen auf dem Dach.

Schritt 3

Rollen oder sprühen Sie das weiße reflektierende Dichtmittel mit einer dicken Rolle oder mit einem Farbkompressor auf. Tragen Sie eine dicke, gleichmäßige Schicht auf und streichen Sie, falls gewünscht, eine zweite Schicht darüber, obwohl dies nicht erforderlich ist.

Schritt 4

Tragen Sie die reflektierende Aluminiumbeschichtung mit einer Dachbürste auf, um gleichmäßige Stiche mittlerer Länge über die gesamte Dachfläche zu erzeugen, und lassen Sie sie trocknen, bevor Sie bei Bedarf eine zweite Schicht auftragen.

Schau das Video: Cool Seal video DE (Dezember 2019).