Vervielfachen sich Narzissenbirnen?

Narzissen sind wartungsarme Jahrbücher, die für sich selbst sorgen. Diese sonnigen Blumen breiten sich auf zwei Arten aus und sagen Ihnen sogar, wann es Zeit ist, die Zwiebeln zu teilen.

Narzissen sind leicht zu züchten und zu vermehren.

Wachstum

Die Blätter auf den Narzissen belassen, bis sie gelb werden.

Narzissen sind sehr einfach zu züchten und bevorzugen sonnige, durchlässige Stellen, um die meisten Blumen zu produzieren. Halten Sie die Narzissen feucht, aber hören Sie drei Wochen nach der Blüte mit dem Gießen auf.
Sie können Narzissenknollen bis zu fünf Jahre im Boden belassen, bevor Sie sie wieder einsetzen.

Vermehrung

Aus Samen gewachsene Narzissen bringen neue Arten von Blüten hervor.

Narzissen vermehren sich sowohl durch Samen als auch durch Zwiebelvermehrung. Samen produzieren in drei bis fünf Jahren Blüten und in zwei weiteren Zwiebeln. Neue Lampen sprießen natürlich von der Unterseite und den Seiten der Hauptlampe.

Einteilung

Narzissenbirnen vermehren sich natürlich im Laufe der Zeit.

Teilen Sie die Zwiebeln im späten Frühling oder frühen Herbst, wenn sie überfüllt erscheinen oder nicht mehr blühen. Graben Sie, und trennen Sie die Lampen vorsichtig mit einem scharfen Messer von der Hauptlampe am unteren Ende. Bewahren Sie die Zwiebeln an einem kühlen, trockenen Ort auf, bis sie im Herbst gepflanzt werden.

Umpflanzen

Pflanzen Sie Zwiebeln im Herbst, wenn der Boden abgekühlt ist.

Pflanzen Sie Ihre Narzissenknollen mit dem spitzen Ende nach oben, nachdem sich die Erde im Herbst abgekühlt hat. Reifen Zwiebeln sollten 6 cm tief gepflanzt und gründlich gewässert werden, bis das nasse Wetter beginnt.